Hinweise zum Gottesdienstbesuch

Wir freuen uns auf alle, die in der Christuskirche wieder zum Gottesdienst kommen möchten. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gibt es für unsere Gottesdienste folgende Regelungen:

  • Sie brauchen sich für den Gottesdienst nicht anzumelden. Allerdings ist die Platzzahl begrenzt, da wir in der Kirche 2 Meter Abstand voneinander halten müssen. Für die Gemeinde stehen 26 Sitzplätze zur Verfügung. Die Plätze für die am Gottesdienst Mitwirkenden sind dabei nicht mit einberechnet. Wenn die Plätze alle belegt sind, dürfen wir keine weiteren Personen in die Kirche einlassen. In diesem Fall werden wir am darauffolgenden Sonntag zwei Gottesdienste anbieten. Bisher haben die Plätze immer ausgereicht. 
  • Beim Singen und Beten besteht Mundschutzpflicht.
  • Personen mit Krankheitssymptomen können nicht am Gottesdienst teilnehmen. 
  • Wir bitten Sie, am Eingang Ihre Hände zu desinfizieren. Bitte halten Sie auch beim Eintreten und Verlassen der Kirche den Zweimeterabstand ein und vermeiden Sie Menschenansammlungen vor und nach dem Gottesdienst. Die Plätze in den Kirchenbänken sind markiert. Bitte gehen Sie ganz durch die Kirchenbank durch, damit wir die Bänke von der Sakristeiwand her auffüllen können.  
  • Ein Gemeindegesang ist leider nicht möglich. Herr Kaspar wird unsere Gottesdienste auf der Orgel instrumental begleiten. Den im Wechsel gesprochenen Psalm werden wir an die Wand projizieren, so dass keine Gesangbücher benötigt werden. 
  • Die Feier des Abendmahls ist nicht möglich. Taufen können wieder stattfinden. 
  • Beerdigungen werden weiterhin nur auf dem Friedhof gefeiert.

Mit allen, die unsere Gottesdienste in der Kirche in der aktuellen Situation nicht mitfeiern, weil sie zu einer Risikogruppe gehören, oder weil sie sich mit dieser Art des Gottesdienst Feierns schwer tun, bleiben wir in der Gemeinschaft des Glaubens verbunden. 

Für alle, die von zuhause aus mitfeiern wollen, werden wir die Gottesdienste weiterhin auf Video aufzeichnen. Ab Sonntagnachmittag finden Sie diese wie bisher auf Youtube.

Die Sonntagspredigt wird am Montagmorgen in der Christuskirche ausliegen und im Nachhinein auf der Homepage veröffentlicht werden.