Kirchl. Nachrichten Woche 11-2019

WORT DER WOCHE – Reminicere

Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist als wir noch Sünder waren. Römer 5,8

Bei Gott gelten andere Maßstäbe als bei uns Men­schen. Dieses Bibelwort liefert einen weiteren Beweis für diese These. Gott wartet nicht so lange, bis wir uns in unserem Verhalten soweit geändert haben, dass wir seinen Ansprüchen genügen. Wir müssten ja verzweifeln, denn die Erfahrung lehrt uns, dass das Gute, das wir beabsichtigen, nicht immer zu erreichen ist. In dem Wort, „das Gegenteil von gut ist nicht schlecht, sondern gutge­meint“, kommt dies treffend zum Ausdruck. Wir Menschen denken an dieser Stelle anders: »Du darfst erst dann mit in den Urlaub, wenn du deine Prüfung bestanden hast.« Oder: »Sie müssen erst den Auftrag an Land ziehen, dann erhalten Sie eine Gehaltserhöhung.« Das mag so üblich sein, um Menschen zur Höchstleistung zu animieren, wenn es um das Prinzip »Leistung gegen Vertrauen« geht und im Grunde erst die Vorleistung erforderlich ist.

Wenn Gott diesen Maßstab an uns anlegte, blieben wir chancenlos. Die Zuwendung Gottes zu uns Menschen ist nicht an Voraussetzungen gebunden, denen wir zu entsprechen hätten. Gott entlastet uns, indem er alles schon für uns getan hat: Christus hat den Platz am Kreuz für uns eingenommen. Gott versöhnt sich mit uns. Die Initiative geht von ihm aus. Er schenkt uns diesen Vertrauens­vorschuss. Glauben heißt, auf dieser Grundlage sein Leben zu gestalten. Diese Kraft kann Menschen durch und durch verändern, sie barmherziger, geduldiger, hilfsbereiter machen

Aktuelles

Vertretungsregelung IM Pfarramt Wehingen

Die Pfarrstelle Wehingen ist zurzeit nicht besetzt. Folgende Vertretungsregelungen gelten:

Vertreter im Pfarramt ist Pfrin Ulrike Zizelmann-Meister. Sie erreichen sie unter:

Tel.: 07428 / 1238 Haldenstraße 2 in 72348 Rosenfeld-Leidringen

Wir bitten um Beachtung!

In dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten oder Beerdigungen wenden Sie sich bitte

vom 11. März bis 17. März an Pfr. Ch. Honold, Tel.: 0741-41656

vom 18. März bis 24. März an Pfr. M. Pipiorke, Tel.: 07464-1229

In dringenden Angelegenheiten, die die Kirchengemeinde betreffen, wenden Sie sich bitte an die 2. Vorsitzende der Kirchengemeinde Frau Sophie Heinzelmann, Tel.: 0174-7373882

Am Sonntag, 17.03.19 treffen wir uns

um 10.15 Uhr in der Christuskirche in Wehingen

Thema: „Wohin mit der Wut “

Wut auf böse Menschen

Psalm 140

Euer Kinderkirch-Team

Wir laden Sie/Dich recht herzlich ein

Powered by WPeMatico