Kirchl. Nachrichten Woche 10-2019

WORT DER WOCHE – Invocavit (Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören. Psalm 91,15)

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1. Johannes 3,8

Die Verstrickungen, in die Menschen geraten können, sind nicht zu ver­harmlosen: Jemand hat Geld veruntreut. Und damit es nicht herauskommt, kommt eine Kette von Vertuschungen in Gang ‑ eine Spirale, die nicht zu stoppen ist. Oder um in der eigenen Karriere schneller voranzukommen, denunziert jemand einen Kollegen und verfolgt ihn mit Bosheit. Die eigenen Kräfte sind meist zu gering, um sich aus diesem Netz von Lügen und Versagen zu befreien. Eine wirkliche Veränderung tritt nur ein, wenn wir uns dem Sohn Gottes anvertrauen, ganz auf seine Macht bauen. Unser Sinneswandel ‑Buße, Umkehr ‑ führt dazu, dass ein Ausstieg aus der Spirale möglich ist, das Böse seinen Schrecken und der Teufel seine Macht über uns verliert. Das ist keine harmlose Angelegenheit, wie die Legende des heiligen Georg zeigt, der dem Bösen im Sinn­bild des Drachen energisch entgegentritt ‑ im Namen Christi. Mit dem Teufel kann man sich nicht versöhnen. Hier geht es um Leben oder Tod.

Aktuelles

Vertretungsregelung IM Pfarramt Wehingen

Die Pfarrstelle Wehingen ist zurzeit nicht besetzt. Folgende Vertretungsregelungen gelten:

Vertreter im Pfarramt ist Pfrin Ulrike Zizelmann-Meister. Sie erreichen sie unter:

Tel.: 07428 / 1238 Haldenstraße 2 in 72348 Rosenfeld-Leidringen

Wir bitten um Beachtung!

In dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten oder Beerdigungen wenden Sie sich bitte

vom 04. März bis 10. März an Pfr. M. Arnold, Tel.: 07461-9109612

vom 11. März bis 17. März an Pfr. Ch. Honold, Tel.: 0741-41656

In dringenden Angelegenheiten, die die Kirchengemeinde betreffen, wenden Sie sich bitte an die 2. Vorsitzende der Kirchengemeinde Frau Sophie Heinzelmann, Tel.: 0174-7373882

Am Sonntag, 10.03.19 treffen wir uns

um 10.15 Uhr in der Christuskirche in Wehingen

Thema: „Wohin mit der Wut “

Wut brennt in Kain

1. Mose 4,1-16

Euer Kinderkirch-Team

„Was Frauen bewegt“

„Wenn der Kopf denkt und der Bauch lenkt“

Wie Gedanken und Gefühle uns bestimmen. Wie es kommt, dass wir manchmal etwas anderes tun, als wir wollen.
Verstehen, wie Gedanken und Gefühle entstehen und neue Entscheidungsfreiheit gewinnen.

Referentin: Martha Schmidt
verheiratet – seit 10 Jahren im Thimotheus Dienst tätig.
Sie hat 7 Jahre in einem Ausbildungszentrum mit Indianern des Amazonas-Tieflandes von Peru zusammengelebt und gearbeitet.

Freitag, 15. März 2019, 19.00 Uhr bis ca. 21.15 Uhr, Johannes-Gemeindehaus, Gosheim

Kostenbeitrag: € 10,00 – Anmeldung bis 11. März 2019 bei Ute Reiner, Tel.: 07426/7288; Waltraud Rettig Tel.: 07426/6249.

Herzliche Einladung!

Powered by WPeMatico