Kirchl. Nachrichten Woche 04-2018

WORT DER WOCHE – Septuagesimae

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsere Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Daniel 9,18

Es gibt Zeitgenossen, denen erscheint der christ­liche Glaube nicht als Perspektive für das eigene Leben. Sich Gott ganz auszuliefern, bereitet ihnen ein unangenehmes Gefühl. Vor Gott auf die Knie zu fallen ‑ das kommt nicht in Frage. Wer bin ich denn! So spricht der Homo faber, der „Macher ­Mensch“, der sein Schicksal in die eigene Hand nimmt und glaubt, ohne Gott zurechtzukommen. Er pocht auf seine eigenen Verdienste und argumen­tiert mit stolzgeschwellter Brust. Auch Christen sind vor so einer Haltung nicht gefeit. Dort aber, wo der Mensch allein auf sich vertraut, lauert der Untergang: Die Erzählung vom Turmbau zu Babel ist ein Beispiel dafür. Der Mensch, der über seine Grenzen hinausgeht und Gott gleich sein will, mehr noch, sich an seine Stelle setzen will, dessen Tun führt zum Scheitern.

Wer sich nur auf seine eigenen Kräfte und Möglich­keiten verlässt, steht ständig unter Druck und wird scheitern. Aber Christen sind doch auch keine besseren Menschen, lautet ein vielzitierter Ein­wand, der durchaus richtig ist. Christen sind aber besser dran als andere. Sie wissen, dass sie ihr Leben nicht sich selbst verdanken, dass vieles, was uns gelingt oder gut für uns ausgeht, letztlich unverdiente Gnade ist, weil uns vielleicht von einem anderen Hilfe zuteil wurde, mit der wir gar nicht rechneten. Wer auf Gott sein Vertrauen setzt, der wird in den Stürmen des Alltags gelassener reagie­ren können.

Aktuelles

Vertretungsregelung IM Pfarramt Wehingen

Die Pfarrstelle Wehingen ist zurzeit nicht besetzt. Folgende Vertretungsregelungen gelten:

Vertreter im Pfarramt ist seit August Pfrin Ulrike Zizelmann-Meister. Sie erreichen sie unter:

Tel.: 07428 / 1238 Haldenstraße 2 in 72348 Rosenfeld-Leidringen

Wir bitten um Beachtung!

In dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten oder Beerdigungen wenden Sie sich bitte

vom 22. Januar bis 28. Januar an Pfrin Ulrike Zizelmann-Meister, Tel.: 07428 / 1238

vom 29. Januar bis 11. Februar an Pfrin. Marion Welsch, PDA Dekanatamt Tuttlingen

Tel.: 015782368523

Die Sekretärin Frau Wildmann ist am Montag und Donnerstag von 14:00- 16:30 Uhr zu erreichen.

In dringenden Angelegenheiten, die die Kirchengemeinde betreffen, wenden Sie sich bitte an die 2. Vorsitzende der Kirchengemeinde Frau Marquart (Tel.: 017643275684)

Bitte vormerken, weiter sagen und anmelden!!!

Goldene und Silberne Konfirmation 2018

am Sonntag, den 18. März 2018 um 10.15 Uhr in der Christuskirche Wehingen

Im kommenden Jahr möchten wir wieder die Goldene und Silberne Konfirmation in der Christuskirche Wehingen, feiern.

Herzlich eingeladen zu diesem Gottesdienst, sind Alle aus den Konfirmationsjahrgängen 1968 und 1993. Unabhängig davon, ob sie in Wehingen oder anderswo konfirmiert wurden.

Eine große Hilfe wäre uns auch, wenn Sie uns Adressen von weggezogenen Konfirmandinnen und Konfirmanden mitteilen könnten, damit wir sie ebenfalls zum Mitfeiern einladen können.


8 Kinder unserer Kirchengemeinde haben am Konfi3 – Unterricht teilgenommen.

Sie werden Sonntag am 04. Februar um 10.15 Uhr in der Christuskirche in Wehingen diese Zeit mit einem Abendmahlsgottesdienst feierlich abschließen.

Wir freuen uns mit der ganzen Gemeinde diesen Gottesdienst feiern zu können

Katharina Buschle, Vivian Elvedi, Carina Geiger, Jule Hafen, Tim Hettinger, Lara Juhasz, Lars Maier und Nele Weber haben an dem Unterricht teilgenommen und durch ihre Beiträge diese Stunden lebendig und kreativ gestaltet.

Lassen Sie Sich überraschen!

Powered by WPeMatico