Kirchl. Nachrichten Woche 39-2017

WORT DER WOCHE – 16. Sonntag nach Trinitatis – Erntedank

Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Psalm 145, 15

STICHWORT: ERNTEDANKFEST

Mit dem Erntedankfest erinnern Christen an den engen Zusammenhang von Mensch und Natur. Das Fest soll deutlich machen, dass der Mensch die Schöpfung Gottes nicht unter Kontrolle hat. Der Dank in den Gottesdiensten gilt daher der Vielfalt des Lebens und der täglichen Nahrung.

Der Mensch ist nach der Bibel selbst Teil der Schöpfung. Christen kritisieren daher die Zerstörung der Umwelt, Manipulationen am Erbgut sowie Missbrauch der Biotechnik. Die Themen Umweltschutz und Gentechnik spielen an diesem etwa seit dem dritten Jahrhundert begangenen Kirchenfest daher eine immer größere Rolle.

Aktuelles

Vertretungsregelung IM Pfarramt Wehingen

Die Pfarrstelle Wehingen ist zurzeit nicht besetzt. Folgende Vertretungsregelungen gelten:

Vertreter im Pfarramt ist seit August Pfrin Ulrike Zizelmann-Meister. Sie erreichen sie unter:

Tel.: 07428 / 1238 Haldenstraße 2 in 72348 Rosenfeld-Leidringen

Wir bitten um Beachtung!

In dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten oder Beerdigungen wenden Sie sich bitte

vom 25. September – 15. Oktober an Pfrin. Marion Welsch, Wurmlingen,

Tel. 0157 82368523

In dringenden Angelegenheiten, die die Kirchengemeinde betreffen, wenden Sie sich bitte an die 2. Vorsitzende der Kirchengemeinde Frau Marquart (Tel.: 017643275684)


Kinderkirche Wehingen

Dem Kindervolke von Wehingen, Gosheim, Deilingen, Egesheim und Reichenbach, ist folgendes kundzutun:

Dr. Martin Luther wird unserer Gemeinde die Ehre erweisen.

Ab dem 08. Oktober weilt er in unserem Ort. Er möchte sich den Kindern vorstellen. Der Rat der Kinderkirche richtet zu diesem Anlass 5 Sonntage in Folge aus. Für Spaß und Unterhaltung ist gesorgt. Es wird allerlei geboten von Künstlerischem bis hin zu Handfertigkeiten. Mut und Vertrauen wird eingefordert. Kommt und seht was Martin Luther erzählt. Auf zahlreiche Anwesenheit freuen sich die Kumpanei der Kinderkirche.

So lebt nun wohl.

Powered by WPeMatico