Kirchl. Nachrichten Woche 7-2017

WORT DER WOCHE – Sexagesimae (60 Tage vor Ostern)

Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. Hebräer 3,15

Auch Gott klopft an unsere Herzenstür. Sind wir aufnahmebereit, stehen unsere Antennen auf Empfang? Gott spricht zu uns im Gottesdienst, durch die Bibel. Aber nicht nur dort, denn auch das gute Wort eines Freundes, einer Freundin, kann uns auf den richtigen Weg schicken.

Wer sein Herz nicht verstocken lässt, der signalisiert: Ich bin für Veränderungen bereit, ich bleibe nicht bei meinem Vorurteil, ich habe mich von dem überzeugen lassen, was besser für mich ist. »Vertraut den neuen Wegen, auf die der Herr uns weist«, dichtet Klaus Peter Hertzsch (EG 395,1). Dabei sind wir nicht allein, denn: »Er (Gott) selbst kommt uns entgegen« (EG 395,3). Was für eine Aussicht!

Das Zitat der Woche

Wir haben keine inneren Stimmen mehr. Wir wissen heute zu viel. Der Verstand tyrannisiert unser Leben.

Robert Musil (1880-1942), österreichischer Schriftsteller

AKTUELLES

Pfarrer Hoffmann befindet sich in der Zeit vom 17.- 19.02.17 mit den Konfirmanden beim Konfirmandenwochenende in Tennenbronn.

Vertretung übernimmt bei beerdigungen oder in dringeneden seelsorgelichen Angelegenheiten Pfarrer Dewitz aus Aldingen, Tel.: 07424-901047.

Kinderkirche Wehingen

Hey, hast du Lust auf Geschichten – möchtest du dich Sonntagmorgens mit uns und andere Kinder Spaß haben – dann komm zu uns in die Kinderkirche Wehingen. Wir treffen uns jeden Sonntag um 10.15 Uhr in der Christuskirche. Die Kinderkirche findet

dann zeitgleich zum Gottesdienst statt. Schau vorbei – wir freuen uns auf dich.

Powered by WPeMatico