Kirchl. Nachrichten Woche 23-2016

WORT DER WOCH WORT DER WOCHE – 8. Sonntag nachTrinitatis

Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5, 8.9

Der Epheserbrief bezeichnet Christen als Kinder des Lichts. Sie sind wie Scheinwerfer, die das Dunkel hell machen. Sie sind ‑ um es mit einem anderen biblischen Bild zu formulieren ‑ Salz der Erde. Kurzum: Sie sind erkennbar. Ihre Erkennungszeichen sind Güte, Gerechtigkeit und Wahrheit. Wer das ernst nimmt, begibt sich rasch in Widerspruch zu seinen Mitmenschen. Keine Frage: Diese Welt bräuchte mehr Christen, die ihrem Namen alle Ehre machen. Die Güte aus­strahlen, Barmherzigkeit leben und sich darum sor­gen, dass andere auch leben können, dass ihnen Gerechtigkeit widerfährt, jeder zu seinem Recht kommt. Und die der Stimme der Wahrheit Aus­druck verleihen, Lüge und die Halbwahrheit ent­tarnen. Als Kinder des Lichts leben ‑ offensichtlich ist das gar nicht so leicht.

Das Zitat der Woche

Besser ist es, ein Licht anzuzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. Chinesisches Sprichwort

AKTUELLES

image0021
image0041
image006

Am Sonntag, 17. Juli 2016 feiern wir um 10.15 Uhr im Evangelischen Johannes-Gemeindehaus einen Gottesdienst, der von den Kindergartenkindern und von der Teendance Gruppe mitgestaltet wird.

Anschließend laden wir alle Leute ob groß ob klein in unseren Kindergarten zum Grillwurstessen ein.

Mit Wasserspielen wollen wir mit allen Gästen den Mittag genießen.

Wir freuen uns auf Euer kommen

Die Kindergartenkinder und Erzieherinnen

Powered by WPeMatico