Kirchl. Nachrichten Wo 28-2014

Das Wort der Woche – 4. Sonntag nach Trinitatis

Einer trage des Anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6,2

Es liegt in der Natur des Menschen, dass er meist nur auf seinen Vorteil sieht und seinen Mitmenschen schnell aus dem Blick verliert. Wer das Bibelwort zu leben versucht, wird keineswegs das Paradies auf Erden schaffen können. Aber viele Menschen an vie­len Orten dieser Erde könnten viele kleine Aufgaben erfüllen und so dazu beitragen, dass dieser geschun­dene Planet ein wenig wohnlicher wird und allen ein Leben in Würde möglich ist.

Wer seine Mitmenschen aufmerksam wahrnimmt, wird Wege finden, die Last des anderen zu tragen, wenigstens an ihr mit zu tragen. Das Gesetz Christi entspricht dem alttestamentlichen Wort: »Liebe deinen Nächsten wie dich selbst« (3. Mose 19,18). Wer sich selbst liebt ‑ und das ist erlaubt! ‑, der muss auch seinen Nächsten lieben. Dass wir so wenig auf den anderen achten, hängt wohl damit zusammen, dass wir uns selbst so wenig lieben.

Das Zitat der Woche

Alles, was du aus Rache gegen einen Bruder tust, der dich beleidigt hat, wird in der Stunde des Gebetes in deinem Herzen auftauchen. Jüdische Weisheit

AKTUELLES

TAUFERINNERUNGSGOTTESDIENST

Alle Kinder, die 2010 getauft worden sind, sind zum Tauferinnerungsgottesdienst herzlich eingeladen. Dort werden sie und Ihre Eltern an den Sinn der Taufe erinnert.

Er findet am Sonntag 20. Juli um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen statt.

Kinder, die 2010 getauft worden sind, können sich im Pfarrbüro anmelden.

Pfr. Niels Hoffmann

Powered by WPeMatico