Kirchl. Nachrichten Woche 10-2014

WORT DER WOCHE – INVOKAVIT Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören. Psalm 91,15

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1. Johannes 3,8

Die Verstrickungen, in die Menschen geraten können, sind nicht zu ver­harmlosen: Jemand hat Geld veruntreut. Und damit es nicht herauskommt, kommt eine Kette von Vertuschungen in Gang ‑ eine Spirale, die nicht zu stoppen ist. Oder um in der eigenen Karriere schneller voranzukommen, denunziert jemand einen Kollegen und verfolgt ihn mit Bosheit. Die eigenen Kräfte sind meist zu gering, um sich aus diesem Netz von Lügen und Versagen zu befreien. Eine wirkliche Veränderung tritt nur ein, wenn wir uns dem Sohn Gottes anvertrauen, ganz auf seine Macht bauen. Unser Sinneswandel ‑Buße, Umkehr ‑ führt dazu, dass ein Ausstieg aus der Spirale möglich ist, das Böse seinen Schrecken und der Teufel seine Macht über uns verliert. Das ist keine harmlose Angelegenheit, wie die Legende des heiligen Georg zeigt, der dem Bösen im Sinn­bild des Drachen energisch entgegentritt ‑ im Namen Christi. Mit dem Teufel kann man sich nicht versöhnen. Hier geht es um Leben oder Tod.

Das Zitat der Woche

Der Teufel hat die Welt verlassen, weil er weiß, dass die Menschen sich selbst einander die Hölle heiß machen.

Friedrich Rückert, Dichter und Orientalist (1788-1866)

AKTUELLES

Heuberger Frauengespräche am Morgen am 11. März 2014

in Bubsheim, Kath. Pfarrgemeindesaal, Beginn 09.00 Uhr

Endlich Schluss mit Schuldgefühlen und Opferrollen

Sehr oft im Leben fühlen wir uns schuldig und als Opfer von Umständen, unserer Lebensgeschichte oder des Schicksals. In diesem lebendigen Vortrag werden Ihnen Hintergründe gezeigt, die zu diesen Gefühlen führen und Wege aus diesen Rollen. Das ganze wird abgerundet mit einer kleinen entspannenden Meditationsreise zur Stärkung der eigenen inneren Kraft.Referentin; Frau Maier, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontakt: Maria Hild Tel. 07429-2095

Weltgebetstag 2014

„Wasserströme in der Wüste“

Der Weltgebetstag im Jahr 2014 kommt aus dem nordafrikanischen Ägypten, einem Land des „Arabischen Frühlings“.

Seit rund drei Jahren steht Ägypten für Demonstrationen auf dem Tahir-Platz, politische Umbrüche und gewaltsame Unruhen mit vielen Opfern. Vor allem die christlichen Kirchen sind Verfolgungen ausgesetzt. In ihrer Gottesdienstordnung verbinden die Frauen des ägyptischen WGT-Komitees die aktuellen gesellschaftspolitischen Erfahrungen mit der biblischen Zusage Jesu von „lebendigem Wasser“ (Joh 4,3ff) und ganz konkret mit der Wasserader des Nils, der ihre Felder fruchtbar und das Leben in ihrem Land mit 96 % Wüste erst möglich macht.

Alle sind herzlich eingeladen mit uns den Weltgebetstag

am 7. März 2014 zu feiern.

In Wehingen um 19:30 Uhr im Pfarrer-Hornung-Heim

oder in Gosheim, um 19.00 Uhr Kath. Gemeindehaus

FRAUENFRÜHSTÜCK

AUFTANKEN

Miteinander

Teilen

Glauben

Leben

am Donnerstag, 20. März 2014

von 09. – 11.00 Uhr im Evang. Gemeindesaal in Wehingen

Du/Sie sind zwischen 28 und 88, wollen lecker Frühstücken, sich mit Gott und dem eigenen Glauben beschäftigen? Miteinander im Alltag auftanken? Dann gilt diese herzliche Einladung. Interessiert? Ein kurzer Anruf oder eine mail und es wartet ein Frühstückplatz auf Dich und Sie.

Kontaktperson: Bruni Hoffmann

Tel.: 07426 7186

Mail: pfarramt.wehingen

ACHTUNG im Moment keine Kinderkirche in Gosheim!!!!!

wer eine Mitfahrgelegenheit von gosheim nach Wehingen braucht bitte bei Rita hauser, Tel.: 07426 1385, melden!

GOTTESDIENST

Sonntag, 09. März (Invokavit)

09.00 Uhr Gottesdienst in Wehingen, Christuskirche (Pfr. Niels Hoffmann)

09.00 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl in Wehingen, Jugendraum

10.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Gosheim, Johannes-Gemeindehaus (Pfr. Niels Hoffmann)

Sonntag, 16. März (Reminiszere)

10.00 Uhr Gottesdienst in Wehingen, Christuskirche (Pfr. Niels Hoffmann)

10.00 Uhr Kinder- und Jugendgottesdienst in Wehingen, Jugendraum

Sonntag, 23. März (Okuli)

09.00 Uhr Gottesdienst in Wehingen, Christuskirche (Pfr. Niels Hoffmann)

09.00 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück in Wehingen, Jugendraum

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Freitag, 07. März

19.30 Uhr Posaunenchorprobe in Wehingen, Gemeindesaal (Willi Gurt, Tel.: 07426 2930)

Montag, 10. März

16.00 Uhr KU 3 Unterricht in Wehingen, Gemeindesaal

17.30 Uhr Teendance, Johannes-Gemeindehaus, (M. Haas, Tel. 0160-94921833)

Dienstag, 11. März

09.00 Uhr Heuberger Frauengespräche Heuberg in Bubsheim, Kath. Pfarrgemeindesaal

Mittwoch, 12. März

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht in Wehingen

18.00 Uhr Frauen nach Krebs, Gosheim, Gemeindesaal

Freitag, 14. März

19.30 Uhr Posaunenchorprobe in Wehingen, Gemeindesaal (Willi Gurt, Tel.: 07426 2930)

Donnerstag, 20. März

09.00 Uhr Frauenfrühstück „Auftanken“

Powered by WPeMatico