Kirchl. Nachrichten Woche 09-2014

WORT DER WOCHE – ESTOMIHI Sei mir ein starker Fels! Psalm 31,3

Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. Lukas 18,31

Die Konsequenz, mit der sich alles entwickelte, schien vorhersehbar. Erfüllen sollte sich, was die Propheten bereits vorhergesagt hatten. Das Volk Israel erwartete den Messias. Und sie warten noch heute auf ihn. Für Christen ist er in der Person Jesu erschienen. Sein Leben, Leiden und Sterben ‑ alles fügt sich ins Bild, eins passt zum anderen. Schauplatz Jerusalem. Der Ort, mit dem sich bis heute für Juden und Christen die Geschichte Got­tes mit uns Menschen aufs engste verbindet. Hier treffen Weltgeschichte und Heilsgeschichte zusammen. Danach wird nichts mehr so sein, wie es ein­mal war. Die Jünger sehen die schier unabänderliche Konse­quenz der Ereignisse, wie sie aufeinanderfolgen, noch nicht. Warum hätte es denn nicht so weiterge­hen können wie bisher? Jesus schwamm auf einer Woge der Zuneigung. Er verkündigte die Frohe Botschaft des Evangeliums in Wort und Tat. Er widmete sich den Menschen, den Reichen und den Armen, den Starken wie den Kranken, er wusste zu begeistern, er heilte ‑ er machte den Menschen Hoffnung. Doch damit war der Men­schensohn noch nicht am Ziel seines Weges angelangt. Er sollte ans Kreuz führen. Sein Tod als Lösegeld für uns.

Das Zitat der Woche

Aber alle erwartet eine einzige Nacht und der nur ein einziges Mal zu betretende Weg des Todes.

Horaz, römischer Dichter (65 v. Chr. – 8 v. Chr.)

AKTUELLES

Bitte vormerken und anmelden!!

Goldene und Silberne Konfirmation am

Sonntag 13. April um 10.00 Uhr in der Christuskirche Wehingen

Auch in diesem Jahr wollen wir die Goldene und Silberne Konfirmation in der Christuskirche Wehingen feiern.

Herzlich eingeladen mitzufeiern sind alle aus den Konfirmationsjahrgängen 1964 und 1989. Unabhängig davon ob sie in Wehingen oder anders wo konfirmiert wurden. Melden sie sich bitte im Pfarrbüro an und sagen sie bitte diesen Termin weiter. Eine große Hilfe wäre uns auch, wenn sie uns Adressen von weggezogenen Konfirmandinnen und Konfirmanden mitteilen könnten, damit wir sie ebenfalls zum Mitfeiern einladen können.

Bitte sagen sie diesen Termin auch weiter und sie können sich aber auch selber auf dem Pfarramt anmelden.

Dieses Jahr feiern wir in unserer Kirchengemeinde die Goldene und Silberne Konfirmation am Sonntag 13. April um 10.00 Uhr in der Christuskirche Wehingen.

Weltgebetstag 2014

„Wasserströme in der Wüste“

Der Weltgebetstag im Jahr 2014 kommt aus dem nordafrikanischen Ägypten, einem Land des „Arabischen Frühlings“.

Seit rund drei Jahren steht Ägypten für Demonstrationen auf dem Tahir-Platz, politische Umbrüche und gewaltsame Unruhen mit vielen Opfern. Vor allem die christlichen Kirchen sind Verfolgungen ausgesetzt. In ihrer Gottesdienstordnung verbinden die Frauen des ägyptischen WGT-Komitees die aktuellen gesellschaftspolitischen Erfahrungen mit der biblischen Zusage Jesu von „lebendigem Wasser“ (Joh 4,3ff) und ganz konkret mit der Wasserader des Nils, der ihre Felder fruchtbar und das Leben in ihrem Land mit 96 % Wüste erst möglich macht.

Alle sind herzlich eingeladen mit uns den Weltgebetstag

am 7. März 2014 zu feiern.

In Wehingen um 19:30 Uhr im Pfarrer-Hornung-Heim

oder in Gosheim, um 19.00 Uhr Kath. Gemeindehaus

Heuberger Frauengespräche am Morgen am 11. März 2014

in Bubsheim, Kath. Pfarrgemeindesaal, Beginn 09.00 Uhr

Endlich Schluss mit Schuldgefühlen und Opferrollen

Sehr oft im Leben fühlen wir uns schuldig und als Opfer von Umständen, unserer Lebensgeschichte oder des Schicksals. In diesem lebendigen Vortrag werden Ihnen Hintergründe gezeigt, die zu diesen Gefühlen führen und Wege aus diesen Rollen. Das ganze wird abgerundet mit einer kleinen entspannenden Meditationsreise zur Stärkung der eigenen inneren Kraft.Referentin; Frau Maier, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontakt: Maria Hild Tel. 07429-2095

Pfarrer Hoffmann ist im Urlaub vom 28. Februar bis 05. März 2014

Vertretung in dringenden seelsorgerlichen Fällen und bei Beerdigungen hat

Pfr. Dewitz aus Aldingen, Tel: 07424-86600

ACHTUNG im Moment keine Kinderkirche in Gosheim!!!!!

wer eine Mitfahrgelegenheit von gosheim nach Wehingen braucht bitte bei Rita hauser, Tel.: 07426 1385, melden!

GOTTESDIENST

Sonntag, 02. März (Estomihi)

10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Wehingen,Christuskirche (Präd. Marion Endress, Liptingen)

10.00 Uhr Kinder- und Jugendgottesdienst in Wehingen, Jugendraum

Sonntag, 09. März (Invokavit)

09.00 Uhr Gottesdienst in Wehingen, Christuskirche (Pfr. Niels Hoffmann)

09.00 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl in Wehingen, Jugendraum

10.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Gosheim, Johannes-Gemeindehaus (Pfr. Niels Hoffmann)

Sonntag, 16. März (Reminiszere)

10.00 Uhr Gottesdienst in Wehingen, Christuskirche (Pfr. Niels Hoffmann)

10.00 Uhr Kinder- und Jugendgottesdienst in Wehingen, Jugendraum

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Freitag, 28. Februar

19.30 Uhr Posaunenchorprobe in Wehingen, Gemeindesaal (Willi Gurt, Tel.: 07426 2930)

Montag, 03. März

20.00 Uhr Hauskreis Rückert, Gosheim (Tel.: Tel. 07426-1218)

Freitag, 07. März

19.00 Uhr Weltgebetstag der Frauen in Gosheim, Kath. Gemeindehaus

19.30 Uhr Weltgebetstag der Frauen in Wehingen, Pfarrer-Hornung-Heim

19.30 Uhr Posaunenchorprobe in Wehingen, Gemeindesaal (Willi Gurt, Tel.: 07426 2930)

Dienstag, 11. März

09.00 Uhr Heuberger Frauengespräche in Bubsheim, Kath. Pfarrgemeindesaal

Mittwoch, 12. März

18.00 Uhr Frauen nach Krebs, Gosheim, Johannes-Gemeideshaus

Powered by WPeMatico