Kirchl. Nachrichten Woche 42-2013

WORT DER WOCHE – 20. SONNTAG NACH TRINITATIS

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. Micha 6,8

Dieser Wochenspruch ist ein Katechismus (Glaubenslehre), der aus nur einem Satz besteht. Wer sich um eine Antwort auf die Frage müht, wie sich Leben sinnvoll gestalten lässt, findet hier drei Anhaltspunkte.

Gottes Wort halten. Das setzt zunächst einmal vor­aus, es auch zu kennen. Wer nie oder nur selten in der Bibel liest, macht es Gott schwer, zu ihm durchzudringen.

Liebe üben‑ die Lebensmöglichkeiten anderer nicht einschränken, sondern deren Rechte und Anspruch auf Gerechtigkeit gelten lassen und zur Geltung verhelfen.

Bei dem Begriff »Demut« dürfte sich am meisten Widerspruch regen. Muss ich mich denn minderwer­tig fühlen, soll ich mich denn schicksalhaft in alles fügen? Demut meint nichts anderes, als sein Leben aus der Abhängigkeit zu Gott heraus zu verstehen. Wer sich dem einen Herrn nicht unterzuordnen vermag, der wird zum Knecht vieler Götter ‑ und gerät in verheerende Abhängigkeiten. Dann schon lieber von Gott abhän­gig sein. Denn von ihm wissen wir, dass er auf unserer Seite ist und uns Gutes will.

AKTUELLES

60 Jahre jung –
Evangelische Kirchengemeinde Wehingen
Das wollen wir feiern und dankbar zurückblicken. Feiern Sie mit?!

Liebe Gemeindeglieder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unsere Kirchengemeinde wird dieses Jahr 60 Jahre jung, und Sie haben diese noch junge Kirchengeschichte auf dem Heuberg erlebt und mitgestaltet.
Als Kirchengemeinde haben wir uns vorgenommen, nicht zu vergessen, was

da alles war, an Gutem und Schweren in unserer evangelischen Diasporakirchengemeinde auf dem Heuberg.

Deshalb wollen wir am Sonntag, den 20. Oktober um 10:00 Uhr einen Jubiläumsgottesdienst mit anschließenden Gemeindemittagessen in unserer Christuskirche in Wehingen feiern. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von einem extra für diesen Festtag zusammengestellten ökumenischen Festkirchenchor, dem Posaunenchor und von Teendance. Sie sehen also es ist für jede Generation etwas dabei und für die Kleinen gibt es, in bewährter Weise die Kinderkirche.

Dazu laden wir Sie ganz herzlich ein.

An diesem Festtag wollen wir uns dankbar erinnern, was Gott in den letzten 60 Jahren hier auf dem Heuberg in und durch unsere Kirchengemeinde Gutes getan hat. Dabei wollen wir nicht vergessen, fröhlich zu feiern und uns an der Gemeinschaft von Jung und Alt zu freuen, in Erinnerungen zu schwelgen, es uns gut gehen und uns gemeinsam für die Zukunft von Gott stärken zu lassen.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns an diesem Festtag begrüßen zu können.
Geben Sie uns doch bitte bis spätestens 13. Oktober auf untenstehenden Anmeldeabschnitt Bescheid, ob sie mitfeiern und mit wie vielen Personen Sie zu uns kommen.

Herzlich grüßen sie im Namen des Kirchengemeinderates

Pfr. Niels Hoffmann und Sophie Heinzelmann (2. Vorsitzende)

Wir bitten um Salat oder Kuchenspenden für den Jubiläumstag

Als Mittagessen gibt es Maultaschen und Kartoffelsalat, das uns das DRK Deilingen zaubern wird. Wir haben uns überlegt, dass wir Sie als Gemeindeglieder bitten möchten Salate und Nachtisch beizusteuern.

Wer einen Salat oder einen Nachtisch mitbringen kann, der melde sich bitte im Pfarramt.

Powered by WPeMatico