Kirchl. Nachrichten 24-2013

Der Menschensohn ist gekommen zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. Lukas 19,10

Mit diesen Worten stellt Jesus noch einmal klar, was das Ziel seiner Mission ist: Niemand darf verloren gehen. Keinen schreibt er ab. Jeder Mensch ist Gott soviel wert, dass er sich eigens ihm zuwendet. Die Begegnung mit der biblischen Botschaft verän­dert Menschen. Sie setzt Kräfte frei, Fesseln abzu­streifen, einen falschen Weg als falsch zu erkennen und zu verlassen. Aus eigenem Antrieb ist dies offensichtlich nicht möglich. Es bedarf des Anstoßes von außen. Sünde lässt sich aus eigener Anstrengung nicht so einfach abschütteln, sie klebt förmlich an den Händen. Jesus macht sich zu uns auf den Weg, noch ehe wir selbst auf den Gedanken gekommen wären, unsere Einstellung, unsere Haltung zu ändern. Wir sind Gesuchte, Gefragte, Gefundene. Sünde bedeutet nichts anderes, als Gott aus den Augen verloren zu haben. Von Gott sich finden zu lassen, eröffnet den Weg zu einem Neuanfang.

Das Zitat der Woche

Dass Gott uns nicht zwingt, das ist seine Härte. Ludwig Strauß (1892-1953), israelischer Schriftsteller.

AKTUELLES

EINLADUNG AN ALLE BESUCHSDIENSTMITARBEITERINNEN,
zu einem gemütlichen Beisammensein am Mittwoch, den 19.6.2013 um 19 Uhr im evangelischen Gemeindesaal in Wehingen. Für meine Planung bitte ich um kurze Nachricht, falls Sie nicht dabei sein können.
Auf Ihr Kommen freut sich

Martina Feeß Tel. 07426/4882

TAUFERINNERUNGSGOTTESDIENST

Alle Kinder, die 2009 getauft worden sind, sind zum Tauferinnerungsgottesdienst herzlich eingeladen. Dort werden sie und Ihre Eltern an den Sinn der Taufe erinnert.

Er findet am Sonntag 30. Juni um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen statt.

Kinder, die 2009 getauft worden sind, können sich im Pfarrbüro anmelden.

Pfr. Niels Hoffmann

HERZLICHE EINLADUNG ZUM LOBPREISGOTTESDIENST am Sonntag, 23. Juni 2013 um 19.00 Uhr in der Kath. Kirche St. Ulrich, Wehingen

Thema: „Wer ich wirklich bin“

Lobpreis ist eine persönliche und zugleich gemeinsame Bewegung zu Gott hin.
Im Lobpreis danken wir unserem Herrn Jesus für alles, was er für uns getan
hat. Hier können wir unsere Alltagssorgen hinter uns lassen und die Freude
am Herrn neu entdecken.

Es freut sich auf Ihren Besuch

Ihr Lobpreisteam

Fluthilfe 2013 – Kollektenaufruf

Wir bitten Sie für die vom Hochwasser betroffenen um Ihre Gebete und um Ihre Kollekte.

Wir rufen konkret zu Spenden für die Arbeit der Diakonie Katastrophenhilfe auf.

Während in einigen Teilen Deutschlands die Pegelstände wieder sinken, steht anderen Gebieten das Schlimmste noch bevor. Nach Einschätzungen übersteigt die Höhe des Hochwassers noch die Pegel von 2002. Viele Menschen verlieren Hab und Gut.

Die Diakonie Katastrophenhilfe engagiert sich in den betroffenen Gebieten in Zusammenarbeit mit den diakonischen Werken vor Ort und unterstützt die Menschen, die ihre Häuser verlassen müssen. Bei Bedarf werden Notunterkünfte eingerichtet. Die diakonischen Einrichtungen bieten Beratung für Geschädigte an und unterstützen die Menschen durch psychosoziale Betreuung. Nach Abklingen des Hochwassers wird die Diakonie Katastrophenhilfe Bedürftigen durch finanzielle Unterstützung bei den Aufräumarbeiten und der Wiederbeschaffung helfen.

Die Diakonie Katastrophenhilfe ist die bewährte Hilfsorganisation der evangelischen Kirchen, wenn schnelle Hilfe nötig ist. Mit viel Erfahrung und einem großen Netzwerk kann sofortige Hilfe organisiert werden. Wir bitten Sie um Ihre großzügige Unterstützung.

Spendenkonto:

Diakonie Katastrophenhilfe

Zweck: Fluthilfe

Konto: 502 502

BLZ: 210 602 37

Ev. Darlehnsgenossenschaft Kiel

***********************************

Taufsonntage im jahrE 2013

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2013 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen). Die nächsten Termine: am 30.06., 21.07., 15.09., 20.10., 17.11., 15.12.. Bitte, beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENST

Sonntag, 16. Juni (3. Sonntag nach Trinitatis)

08.15 Uhr Kurrendeblasen an den Altersheimen Wehingen und Gosheim

10.00 Uhr Festgottesdienst mit Bläsern und Bläserinnen des Kirchenbezirks in der Heiligkreuz-Kirche Gosheim Pfarrer Keinath, Rottweil)

Anschließend Platzblasen vor der Kirche

ACHTUNG: Kein Gottesdienst in Wehingen. Wir freuen uns sie in Gosheim in der Heilig- Kreuz-Kirche begrüßen zu dürfen.

10.00 Uhr Jugendkirche und Kindergottesdienst in Wehingen, Jugendraum

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl in Gosheim, Johannes-Gemeindehaus

Sonntag, 23. Juni 2012 (4. Sonntag nach Trinitatis)

09.00 Uhr Gottesdienst in Wehingen, Christuskirche (Pfr. Hoffmann)

mit Übergabe der Vokationsurkunde (Berufung von Religionslehrkräften im Gemeindegottesdienst)

an Frau Christine Mene, Lehrerin am Gymnasium Gosheim-Wehingen

09.00 Uhr Kindergottesdienst in Wehingen mit Frühstück, Jugendraum

10.15 Uhr Gottesdienst in Gosheim, Johannes-Gemeindehaus (Pfr. Hoffmann)

10.15 Uhr Kindergottesdienst in Gosheim, Jugendraum

19.00 Uhr Lobpreisgottesdienst in Wehingen, St. Ulrich Kirche

Samstag, 29. Juni

13.30 Uhr ökum. Festgottesdienst zum 50ger Fest in Wehingen, St. Ulrich Kirche

Sonntag, 30. Juni (5. Sonntag nach Trinitatis)

10.00 Uhr Tauferinnerungsgottesdienst und Taufe in Wehingen, Christuskirche (Pfr. Hoffmann)

10.00 Uhr Kindergottesdienst in Wehingen, Teilnahme am Tauferinnerungsgottesdienst

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Montag, 17. Juni

18.00 Uhr Teendance, Johannes-Gemeindehaus, (M. Haas, Tel. 0160-94921833)

Dienstag, 18. Juni

19.00 Uhr God’s Staff Bandprobe, Weiherstr., Gosheim (U. Bohmholt, Tel., 07426-600954)

19.30 Uhr Kirchengemeinderatssitzung in Wehingen, Gemeindesaal

Mittwoch, 19. Juni

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kontakt: Sabrina Gaiser, Tel.: 07426-964274)

19.00 Uhr Besuchsdiensttreffen in Wehingen, Gemeindesaal

Donnerstag, 20. Juni

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos in Gosheim, (07426-1218)

Freitag, 21. Juni 2013

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Wehingen Gemeindesaal

Powered by WPeMatico