Kirchliche Nachrichten 13-2013

OSTERFEST

Christus spricht: Ich war tot und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Offenbarung 1,18

Karfreitag ‑ Tod am Kreuz, enttäuschte Hoffnung, Niedergeschlagenheit. Ostern ‑ Christus wurde von den Toten auferweckt. Er war tot und ist zu neuem, unvergänglichem Leben erweckt worden. Ein ungeheuerlicher, anstößiger Gedanke. Auferstehung ‑ so etwas kann es doch gar nicht geben, rebelliert der Verstand. Wenn wir Ostern aus dem Datum streichen, dann bleibt nur Karfreitag. Paulus hat es im 1. Korintherbrief (15,14) treffend formuliert »Ist aber Christus nicht auferstanden, so ist unsere Predigt vergeblich, so ist auch der Glaube vergeblich.« Ohne Ostern fiele unser Glaube wie ein Kartenhaus zusammen, würde sich nicht wesentlich von dem unterscheiden, was auch in anderen Religionen gelehrt wird, übrig blieben dann ethische Leitlinien für unser Zusammenleben. Durch die Auferstehung wird der Tod nicht einfach abgeschafft. Er steht uns allen bevor ‑ früher oder später. Aber das Gefängnis, in das wir dadurch eingesperrt werden, kann uns nicht ewig festhalten. Leben von Ewigkeit zu Ewigkeit ist uns zugesagt. Die Auferstehung ist der Schlüssel um die Tore dieses Gefängnisses zu öffnen ‑ ein für allemal. Christus steht am Anfang und am Ende. Noch ehe wir waren, war er schon da. Und wo wir einmal ankommen, erwartet er uns schon. Leben ist das erste und auch das letzte Wort. Der Tod hat ausgespielt.

Das Zitat der Woche

Wer die Osterbotschaft gehört hat, der kann nicht mehr mit tragischem Gesicht umherlaufen und die humorlose Existenz eines Menschen führen, der keine Hoffnung mehr hat.

Karl Barth (1886-1968), Theologe

AKTUELLES

OSTERNACHT

Christus ist auferstanden – Er ist wahrhaftig auferstanden

Was das für uns bedeutet, wollen wir in der Osternacht spüren

In diesem Jahr beginnt der Osternachtsgottesdienst am Samstag, 30. März 2013 um 21: 00 Uhr in der Christuskirche Wehingen.

Im Gottesdienst wird die Osterkerze am Feuer entzündet, wir hören die Geschichte Gottes mit seinen Menschen aus dem alten und Neuen Testament und junge Menschen werden getauft. In einem Tauferinnerungsritual, ist jeder Gottesdienstbesucher eingeladen, sich seiner eigenen Taufe neu zu vergewissern.

Der Gottesdienst wird von einem Team aus der Kirchengemeinde zusammen mit Pfarrer Hoffmann gestaltet. Alte und neue Lieder, Orgel, biblische Texte Stille und Osterjubel, finden auch in dieser Osternacht zusammen.

Herzliche Einladung an Jung und Alt. Im Anschluss wollen wir noch ein wenig bei nächtlichem Osterpunsch mit Hefezopf zusammen bleiben.

Heuberger Frauengespräche am Morgen

Am Dienstag, 09. April 2013, um 09.00 Uhr in Bubsheim, kath. Pfarrgemeindesaal

DAS HOSPIZ AM DREIFALTIGKEITSBERG

Referentin: Susanne Schell, Spaichingen

Kontakt: Maria Hild, Bubsheim, Tel.: 07429-2095

VORANKÜNDIGUNG Mitarbeiterdankabend

Herzliche Einladung zum Mitarbeiter-Dank-Abend

Danke sagen möchten wir und das von Herzen.

Und zwar Ihnen,

liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, die sie sich das ganze Jahr über
mit viel Phantasie und Kreativität für unsere Kirchengemeinde und ihre Menschen engagieren.“

Damit das „Danke“ auch „schmeckbar und fühlbar“ wird,
laden wir alle Mitarbeitende unserer Gemeinde

— und damit Sie —

mit Ihrem Partner zu einem schönen und festlichen Abend ein:

Samstag, 20. April 2013

um 18:00Uhr Johannes – Gemeindehaus Gosheim

Aus dem Programm:

• Rückblick und Ausblick

• Gutes Abendessen

• Musikalische Einlagen

• Neue Mitarbeiter kennen lernen

• Begegnung, Spiel und Spaß

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Der Kirchengemeinderat und Pfarrer Niels Hoffmann

Der neue Gemeindebrief ist erschienen.

Er wird die nächsten Tagen bei Ihnen eingeworfen.

Falls Sie keinen bekommen haben, melden Sie es doch auf dem Pfarramt. Wir lassen Ihnen dann, so schnell wie möglich, einen zukommen.

Pfr. Hoffmann hat vom 02.04. – 07.04. frei. Bitte wenden Sie sich in dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten oder bei Beerdigungen an Pfr. Thorsten Kramer in Trossingen, Pfarramt West,07425-31205

***********************************

Taufsonntage im jahrE 2013

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2013 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen). Die nächsten Termine: am 30.06., 21.07., 15.09., 20.10., 17.11., 15.12.. Bitte, beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Donnerstag 28. März (Gründonnerstag)

19.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

Freitag, 29. März (Karfreitag)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl und Posaunenchor,

Christuskirche Wehingen (Pfr. Niels Hoffmann)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Pfr. Niels Hoffmann)

Samstag, 30 März (Osternacht – mit Taufen und Tauferinnerung)

21.00 Uhr Osternachtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

Sonntag, 31. März (Ostersonntag)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Taufen, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

10.00 Uhr Kindergottesdienst mit Osterfrühstück, Gemeindesaal Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Osterfrühstück, Jugendraum Gosheim

Montag, 01. April (Ostermontag)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst, Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kanzeltausch mit Pf. Krückels, Schura)

Sonntag, 07. April 2013 (Quasimodogeniti)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Präd. Banse)

10.00 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl, Jugendraum Wehingen,

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück, Jugendraum Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Donnerstag, 28.März

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218

Dienstag, 02. April

19.00 Uhr God’s Staff Bandprobe, Weiherstr., Gosheim (U. Bohmholt, Tel., 07426-600954)

Mittwoch, 03. April

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kontakt: Martina Müller, Tel. 07426-420258)

Donnerstag, 04.April

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218

Freitag, 05. April

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindesaal Wehingen

Powered by WPeMatico