Kirchliche Nachrichten 12-2013

WORT DER WOCHE – Palmsonntag

Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Johannes 3, 14.15

Fragen nach dem Warum haben nicht selten etwas Quälendes. Warum wird der eine von Krebs heimgesucht, der andere nicht? Warum stirbt eine Mutter, obwohl sie doch gebraucht wird? Solche Fragen machen stumm. Aber es gibt auch dies: Erlebnisse, mitunter leid­volle, die in uns die Erkenntnis wachsen lassen, dass wir bestimmte Einsichten nicht ohne bestimmte Erfahrungen hätten gewinnen können. Eine ausreichende Begründung für das Leid, gar die Notwendigkeit, dass Menschen leiden müssen, ist dies freilich nicht. Sollte man Kindern, deren Vater durch einen Verkehrsunfall ums Leben kam, etwa sagen, das sei deshalb geschehen, dass sie jetzt lernen könnten, früher auf eigenen Beinen zu stehen? Das wäre zynisch.

Warum musste Jesus leiden und sterben? Sein Weg ans Kreuz ist als tiefster Ausdruck seiner Liebe zu verstehen. Er hat schlimmstes Leiden auf sich genommen, um denen nahe zu sein, die sich in ihrem Leid einsam und verlassen fühlen. Die Kehr­seite des Todes Jesu ist das Leben ‑ ewiges Leben. Das schien wohl auch Dietrich Bonhoeffer im Angesicht seiner Hinrichtung geahnt zu haben, als er sagte: »Das ist das Ende ‑ für mich der Beginn des Lebens.« Eine Einsicht, die sich nicht mathema­tisch begründen, sondern nur glauben lässt.

Das Zitat der Woche

In dieser Woche ist Großes geschehen, nicht weniger als in jener Woche, da Gott Himmel und Erde erschaffen hat am Anfang der Welt.

Martin Luther (1483-1546) zum Evangelium Joh 12,12-19

AKTUELLES

OSTERNACHT

Christus ist auferstanden – Er ist wahrhaftig auferstanden!

Was das für uns bedeutet, wollen wir in der Osternacht spüren.

In diesem Jahr beginnt der Osternachtsgottesdienst am Samstag, 30. März 2013 um 21.00 Uhr in der Christuskirche Wehingen.

Im Gottesdienst wird die Osterkerze am Feuer entzündet, wir hören die Geschichte Gottes mit seinen Menschen aus dem alten und Neuen Testament und junge Menschen werden getauft. In einem Tauferinnerungsritual, ist jeder Gottesdienstbesucher eingeladen, sich seiner eigenen Taufe neu zu vergewissern.

Der Gottesdienst wird von einem Team aus der Kirchengemeinde zusammen mit Pfarrer Hoffmann gestaltet. Alte und neue Lieder, Orgel, biblische Texte Stille und Osterjubel, finden auch in dieser Osternacht zusammen.

Herzliche Einladung an Jung und Alt

Goldene und Silberne Konfirmation mit Abendmahl und Posaunenchor

Dieses Jahr feiern wir in unserer Kirchengemeinde die Goldenen und Silberne Konfirmation am Sonntag 24. März um 10.00 Uhr in der Christuskirche Wehingen. Dazu eingeladen sind die Konfirmandenjahrgänge der Jahre 1963 und 1988.

VORANKÜNDIGUNG Mitarbeiterdankabend

Herzliche Einladung zum Mitarbeiter-Dank-Abend

Danke sagen möchten wir und das von Herzen.

Und zwar Ihnen,

liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, die sie sich das ganze Jahr über
mit viel Phantasie und Kreativität für unsere Kirchengemeinde und ihre Menschen engagieren.“

Damit das „Danke“ auch „schmeckbar und fühlbar“ wird,
laden wir alle Mitarbeitende unserer Gemeinde

— und damit Sie —

mit Ihrem Partner zu einem schönen und festlichen Abend ein:

Samstag, 20. April 2013

um 18:00Uhr Johannes – Gemeindehaus Gosheim

Aus dem Programm:

• Rückblick und Ausblick

• Gutes Abendessen

• Musikalische Einlagen

• Neue Mitarbeiter kennen lernen

• Begegnung, Spiel und Spaß

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Der Kirchengemeinderat und Pfarrer Niels Hoffmann

***********************************

Taufsonntage im jahrE 2013

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2013 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen). Die nächsten Termine: am 30.06., 21.07., 15.09., 20.10., 17.11., 15.12.. Bitte, beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 24. März (Palmsonntag – Goldene und Silberne Konfirmation)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl und Posaunenchor, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Gosheim

Donnerstag 28. März (Gründonnerstag)

19.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

Freitag, 29. März (Karfreitag)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl und Posaunenchor,

Christuskirche Wehingen (Pfr. Niels Hoffmann)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Johannesgemeindehaus Gosheim (Pfr. Niels Hoffmann)

Samstag, 30 März (Osternacht – mit Taufen und Tauferinnerung)

21.00 Uhr Osternachtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

Sonntag, 31. März (Ostersonntag)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Taufen, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

10.00 Uhr Kindergottesdienst mit Osterfrühstück, Gemeindesaal Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Osterfrühstück, Jugendraum Gosheim

Montag, 01. April (Ostermontag)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst, Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Pf. Krückels, Schura)

Sonntag, 07. April 2013 (Quasimodogeniti)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Präd. Banse, Schwenningen)

10.00 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl, Jugendraum Wehingen,

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück, Jugendraum Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Samstag, 23. März

09.00 Uhr Teendance, Johannes-Gemeindehaus, Gosheim

Dienstag, 26. März

19.00 Uhr God’s Staff Bandprobe, Weiherstr., Gosheim (U. Bohmholt, Tel., 07426-600954)

Mittwoch, 27.März

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kontakt: Martina Müller, Tel. 07426-420258)

Donnerstag, 28.März

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218

Dienstag, 02. April

19.00 Uhr God’s Staff Bandprobe, Weiherstr., Gosheim (U. Bohmholt, Tel., 07426-600954)

Mittwoch, 03. April

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kontakt: Martina Müller, Tel. 07426-420258)

Donnerstag, 04.April

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218

Freitag, 05. April

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindesaal Wehingen

Powered by WPeMatico