Kirchliche Nachrichten 10-2013

WORT DER WOCHE – Lätare (Freuet euch mit Jerusalem! Jesaja 66,10)

Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. Johannes 12,24

Das Bild vom Weizenkorn ist plausibel. Man kann sich selbst davon überzeugen. Das isolierte Weizen­korn vertrocknet nutzlos. In die Erde gelegt, ent­steht ein Keim, ein neuer Halm, eine Ähre mit vie­len Körnern. Einer gibt sich dahin, damit viele etwas davon haben. Deshalb führt Jesu Weg zwangsläufig ans Kreuz und zur Auferstehung. Er denkt nicht an sich selbst, sondern an uns. Und er fordert uns auf, es ihm in gewisser Weise gleich­zutun: »Wer sein Leben lieb hat, der wird’s verlie­ren; und wer sein Leben auf dieser Welt lässt, der wird’s erhalten zum ewigen Leben« (Lukas 12,26). Eine nicht weniger plausible Argumentation: Wer nur an sich denkt, verkrampft. Er bekommt nie genug. Misstrauisch muss er über das wachen, was er zusammengesammelt hat, damit ihm nichts abhanden kommt. Die Quintessenz: Statt Selbstverwirklichung Verzicht, statt Egoismus Dienst. Wer sein Leben so einsetzt, der wird es als sinnvoll erleben. Jesu Tod ist unser Segen.

Das Zitat der Woche

Michelangelo (1475-1564) sagte einst zu einer Gräfin: „Ich bin 86 Jahre alt und hoffe, bald von Gott heimgerufen zu werden.“ Die Gräfin fragte ihn: „Sind Sie lebensmüde?“ Michelangelo antwortete: „Nein, lebenshungrig!“

Quelle unbekannt

AKTUELLES

Herzliche Einladung an die ganze Gemeinde zur Ordination und Amtseinführung von

Pfarrer Niels Hoffmann

Am Sonntag 10. März um 10.00 Uhr werden wir gemeinsam die Ordination und die Amtseinführung von Pfarrer Niels Hoffmann feiern.

Wir freuen uns ihn und seine Familie empfangen zu dürfen. Wir wollen gemeinsam Gottesdienst feiern, anschließend werden natürlich ein paar Grußworte zu hören sein. Im Gemeindesaal erwartet uns wohl verdient ein Imbiss und Zeit zum Gespräch und zur Begegnung.

Ihr Kirchengemeinderat

„Ich war fremd – ihr habt mich aufgenommen“

war das Thema des diesjährigen Weltgebetstages aus Frankreich.

Wir freuen uns sehr, dass der diesjährige Weltgebetstags-Gottesdienst in Wehingen so gut besucht war und wir uns in großer Gemeinschaft – gemeinsam mit Frauen und Männern auf der ganzen Welt -in die Kette der Gottesdienste einreihen konnten.

„Informiert beten – betend handeln“ ist das Motto der Weltgebetstags-Bewegung. Es bedeutet, dass die Feier des Weltgebetstags-Gottesdienstes und das Engagement für Gerechtigkeit und Frauensolidarität untrennbar zusammengehören. Das zeigt sich ganz konkret in der weltweiten Förderung von Frauenprojekten. Mit unserer Kollekte dürfen wir unseren Beitrag dazu leisten.

Wir danken allen Gottesdienstbesuchern/innen für Ihre Gaben und freuen uns, wenn wir Sie in einem Jahr wieder begrüßen dürfen.

Gemeinsam werden wir uns dann auf den Weg nach Ägypten machen.

Herzliche Einladung zum nächsten LOBPREISGOTTESDIENST

am 9.3.13 in der Ev. Christuskirche in Wehingen

Unser Thema: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern……………

Menschen kommen, Menschen gehen.

Der Grund: der Arbeitsplatz, die Familie, der Krieg, die Liebe………..

Viele Situationen in unserem Leben verursachen immer wieder, mal mehr oder weniger,

eine gravierende Veränderung .

Was müssen wir los lassen, was erwartet uns?

Wo ist unsere Heimat, wo sind wir wirklich zu Hause?

Mit diesem Thema wollen wir uns beschäftigen, und hören was die Bibel dazu sagen hat.

Wir bitten um Beachtung, das der Gottesdienst nicht wie gewohnt am Sonntag,

sondern am Samstag den 9.3.13 um 18 Uhr stattfindet!

Das Team freut sich über ihren Besuch!

Unser nächster Atempause-Gottesdienst findet am

17. März 2013 um 18 Uhr im Johannes-Gemeindehaus in Gosheim statt.

Tafelladen? – Bei uns gibt es doch keine Armen!“

Mit Pfarrerin Gabriele Großbach aus Trossingen.

Nicht alle Menschen haben ihr tägliches Brot, auch bei uns nicht – und doch gibt es Lebensmittel im Überfluss.

Aber brauchen wir Tafelläden? Und wer darf dort einkaufen? Frau Pfarrerin Großbach, als Vertreterin der Trossinger Tafel, wird Einblick geben in den Tafel-Gedanken und aus der konkreten Arbeit der Trossinger Tafel berichten.

Goldene und Silberne Konfirmation

Wir erweitern den Kreis der Jubilare – Wichtiger Hinweis zur Goldenen und Silbernen Konfirmation

Auch dieses Jahr können Personen, die nicht in Wehingen konfirmiert wurden, die Goldene oder Silberne Konfirmation in Wehingen mitfeiern.

Dieses Jahr feiern wir in unserer Kirchengemeinde die Goldenen und Silberne Konfirmation am Sonntag 24. März um 10.00 Uhr in der Christus Kirche Wehingen. Dazu eingeladen sind die Konfirmandenjahrgänge der Jahre 1963 und 1988. Die Jubilare werden, wenn wir wissen, wo wir Sie erreichen können, schriftlich benachrichtigt. Sie können Sich aber auch selber auf dem Pfarramt anmelden.

***********************************

Taufsonntage im jahrE 2013

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2013 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen). Die nächsten Termine: Osternacht 30.03, Ostersonntag 31.03., am Sonntag 30.06. Bitte, beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 10. März (Lätare)

10.00 Uhr Ordinationsgottesdienst und Einführung von Pfarrer Hoffmann, Christuskirche Wehingen (Dekan Berghaus)

Sonntag, 17. März (Judika)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Taufen und den Konfi3 Kindern, Christuskirche Wehingen (Präd. Heinzelmann)

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum, Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum, Gosheim

18.00 Uhr Atempause Gottesdienst, Johannes-Gemeindehaus Gosheim

Sonntag, 24. März (Palmsonntag)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

Donnerstag 28. März (Gründonnerstag)

19.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

Freitag, 29. März (Karfreitag)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Pf. Hoffmann)

Samstag, 30 März (Osternacht)

21.00 Uhr Osternachtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

Sonntag, 31. März (Ostersonntag)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Taufen, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

10.00 Uhr Kindergottesdienst mit Osterfrühstück, Gemeindesaal Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Osterfrühstück, Jugendraum Gosheim

Montag, 01. April (Ostermontag)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst, Johannesgemeindehaus Gosheim (Pf. Krückels)

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Dienstag, 12. März

19.00 Uhr God’s Staff Bandprobe, Weiherstr., Gosheim (U. Bohmholt, Tel., 07426-600954)

19.30 Uhr Kirchengemeinderatsitzung, Gemeindesaal Wehingen

Mittwoch, 13. März

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kontakt: Martina Müller, Tel. 07426-420258)

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gemeindesaal Wehingen

18.00 Uhr „Frauen nach Krebs“, Johannesgemeindehaus Gosheim

Donnerstag, 14. März

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218

Freitag, 15. März

16.00 Uhr Konfi3, Gemeindesaal Wehingen

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindesaal Wehingen

Powered by WPeMatico