Kirchliche Nachrichten 09-2013

WORT DER WOCHE – OKULI – Meine Augen sehen stets auf den Herrn. Psalm 25,15

Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. Lukas 9,62

Gerade Furchen kann nur ziehen, wer nicht den Blick zurückrichtet. Von der Richtigkeit dieser Aus­sage kann sich überzeugen, wer einmal einem Landwirt beim Pflügen zusieht. Wer sich auf das Reich Gottes wirklich einlassen will, der muss den Blick nach vorne richten, das Ziel ins Visier neh­men ‑ und es im Auge behalten. Wer sich für Gott entscheidet, dessen Leben verän­dert sich. In Apostelgeschichte 8,26‑39 wird das anschaulich erzählt. Der äthiopische Finanzminister studiert die Schrift des Propheten Jesaja, versteht aber nicht, worum es geht. Philippus kann es ihm verdeutlichen. Der Politiker zieht die Konsequenz daraus und lässt sich taufen. Doch das ist nur der eine Schritt. Der andere: »Er zog seine Straße fröhlich«, den Blick nach vorne gerichtet, das Alte hinter sich lassend. Hier gilt: Nicht schon der Weg ist das Ziel. Viel­mehr: Ohne Ziel vor Augen gibt es keinen Weg. Wer zurücksieht, kann nicht in der Spur bleiben, kommt vom Weg ab. Ein bisschen kann man sich nicht entscheiden. Entweder ‑ oder. Gott hat sich für uns entschieden. Warum sollten wir uns nicht für ihn entscheiden?

Das Zitat der Woche

Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld.

Paul Getty (1892-1976), amerikan. Ölmilliardär

AKTUELLES

Weltgebetstag 2013 – Herzliche Einladung

„Ich war fremd – Ihr habt mich aufgenommen“.

Am 01. März 2013 um 19.30 Uhr wird der Weltgebetstag im evangelischen Gemeindesaal in Wehingen gefeiert.

Dieses Jahr haben Frauen aus Frankreich die Liturgie zusammengesetzt und laden uns ein, Frankreich mal von einer anderen Seite als im Urlaub kennen zu lernen.

Was ist uns aus diesem Land bekannt? Frankreich hat uns noch mehr zu erzählen. Wie ist die Stellung der Frauen dort im Vergleich zu Deutschland? Vor welchen Herausforderungen steht das Land, wenn Menschen dort Zuflucht suchen? Wie stehen sich da Kirchen und Staat zur Seite?

„Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“. Mit diesem Vers aus dem Matthäus Evangelium wollen wir im Gottesdienst hören wie, Frauen aus unterschiedlichen Ländern mit ihren unterschiedlichen Problemen aufgenommen werden. Wer sind diese Frauen, die oft mit ihren Kindern Zuflucht suchen? Warum sind sie hier? Was können wir tun? Was heißt überhaupt „Fremd sein“?

Wir werden extra Besuch aus der evangelischen Kirchengemeinde aus Sainte Foy la Grande (Gironde – Südwesten) bekommen. Der Besuch wird uns auch von den Begegnungen mit „Fremden“ erzählen.

Anschließend wollen wir miteinander u.a. bei Käse, Baguettes und Crêpes gemütlich zusammen sitzen.

Das Weltgebetstag-Team

Heuberger Frauengespräche

Am Dienstag 05. März, um 09.00 Uhr in Deilingen im Pfarrgemeindesaal (unter der Kirche)

„Im Labyrinth unterwegs zur Mitte“

Referentin: Angelika Rinnus, Wurmlingen

Kontakt:

Cordula Roos, Tel: 07426 – 8000

Sabine Stierle, Tel: 07426 – 4143

Herzliche Einladung an die ganze Gemeinde zur Ordination und Amtseinführung

von Pfarrer Niels Hoffmann

Am Sonntag 10. März um 10.00 Uhr werden wir gemeinsam die Ordination und die Amtseinführung von Pfarrer Niels Hoffmann feiern.

Wir freuen uns ihn und seine Familie empfangen zu dürfen. Wir wollen gemeinsam Gottesdienst feiern, anschließend werden natürlich ein paar Grußworte zu hören sein. Im Gemeindesaal erwartet uns wohl verdient ein Imbiss und Zeit zum Gespräch und zur Begegnung.

Ihr Kirchengemeinderat

Herzliche Einladung zum nächsten LOBPREISGOTTESDIENST

am 09.03.13 in der Ev. Christuskirche in Wehingen

Unser Thema: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern……………

Menschen kommen, Menschen gehen.

Der Grund: der Arbeitsplatz, die Familie, der Krieg, die Liebe………..

Viele Situationen in unserem Leben verursachen immer wieder, mal mehr oder weniger,

eine gravierende Veränderung .

Was müssen wir los lassen, was erwartet uns?

Wo ist unsere Heimat, wo sind wir wirklich zu Hause?

Mit diesem Thema wollen wir uns beschäftigen, und hören was die Bibel dazu sagen hat.

Wir bitten um Beachtung, das der Gottesdienst nicht wie gewohnt am Sonntag,

sondern am Samstag den 09.03.13 um 18 Uhr stattfindet!

Das Team freut sich über ihren Besuch!

Unser nächster Atempause-Gottesdienst findet am

17. März 2013 um 18 Uhr im Johannes-Gemeindehaus in Gosheim statt.

Tafelladen? – Bei uns gibt es doch keine Armen!“

Mit Pfarrerin Gabriele Großbach aus Trossingen.

Nicht alle Menschen haben ihr tägliches Brot, auch bei uns nicht – und doch gibt es Lebensmittel im Überfluss.

Aber brauchen wir Tafelläden? Und wer darf dort einkaufen? Frau Pfarrerin Großbach, als Vertreterin der Trossinger Tafel, wird Einblick geben in den Tafel-Gedanken und aus der konkreten Arbeit der Trossinger Tafel berichten.

Goldene und Silberne Konfirmation

Wir erweitern den Kreis der Jubilare – Wichtiger Hinweis zur Goldenen und Silbernen Konfirmation

Auch dieses Jahr können Personen, die nicht in Wehingen konfirmiert wurden, die Goldenen oder Silberne Konfirmation in Wehingen mit-feiern.

Dieses Jahr feiern wir in unserer Kirchengemeinde die Goldene und Silberne Konfirmation am Sonntag 24. März um 10.00 Uhr in der Christuskirche Wehingen. Dazu eingeladen sind die Konfirmandenjahrgänge der Jahre 1963 und 1988. Die Jubilare werden, wenn wir wissen, wo wir Sie erreichen können, schriftlich benachrichtigt. Sie können Sich aber auch selber auf dem Pfarramt anmelden.

***********************************

Taufsonntage im jahrE 2013

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2013 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen). Die nächsten Termine: Osternacht 30.03, Ostersonntag 31.03., am Sonntag 30.06. Bitte, beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Freitag, 01. März Weltgebetstag

19.30 Uhr Gottesdienst, Gemeindesaal, Wehingen

Sonntag, 03. März (Okuli)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann), mit Besuch aus Frankreich und Kirchkaffee

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum, Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück, Jugendraum, Gosheim

Sonntag, 10. März (Lätare)

10.00 Uhr Ordinationsgottesdienst und Einführung von Pfarrer Hoffmann, Christuskirche Wehingen (Dekan Berghaus)

Sonntag, 17. März (Judika)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Taufen und den Konfi3 Kindern, Christuskirche Wehingen (Präd. Heinzelmann)

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum, Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum, Gosheim

18.00 Uhr Atempause Gottesdienst, Johannes-Gemeindehaus Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Montag, 04. März

20.00 Uhr Hauskreis Rückert, Gosheim

Dienstag, 05. März

09.00 Uhr Heuberger Frauengespräche, Deilingen, Pfarrgemeindesaal

19.00 Uhr God’s Staff Bandprobe, Weiherstr., Gosheim (U. Bohmholt, Tel., 07426-600954)

Mittwoch, 06. März

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kontakt: Martina Müller, Tel. 07426-420258)

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gemeindesaal Wehingen

Donnerstag, 07. März

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218

Freitag, 08. März

16.00 Uhr Konfi3, Christuskirche Wehingen

19.30 Uhr Weltgebetstag der Frauen, Gemeindesaal in Wehingen

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Kirche Wehingen

Powered by WPeMatico