Kirchliche Nachrichten 23-2012

WORT DER WOCHE – 1. SO. NACH TRINITATIS

Christus spricht. Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet der verachtet mich. Lukas 10,16

Wer Sonntag für Sonntag Gottesdienst zu halten hat, dazu Taufen, Trauungen und Beerdigungen, Religionsunterricht und Konfirmandenunterricht, Hausbesuche macht und Menschen mit ihren Fra­gen Rede und Antwort zu stehen versucht, spürt etwas von der ungeheuren Last, die ihm da auf­erlegt ist. Wann immer ein Pfarrer, eine Pfarrerin, aber auch ein Laie, biblische Texte auslegt, ist er und sie als Sprachrohr Christi im Einsatz und hoffentlich nicht in eigenem Namen. Eine Aufgabe, die durchaus mit der eines Pressesprechers vergleich­bar ist, der über alles, was sein Aufgabengebiet angeht, unterrichtet sein und als authentischer Interpret auftreten muss.

Die andere Seite: dass die Hörer und Hörerinnen nicht vorschnell urteilen und weghören. Nur weil einem ein Seelsorger nicht passt, etwa weil er der eigenen Frömmigkeit nicht entspricht, bedeutet dies noch lange nicht, dass er nicht Gottes Wort so verkündet, dass es sein Gegenüber für belanglos halten könnte. Mit einer wegwerfenden Handbewe­gung das in einer Predigt oder Andacht Gehörte einfach abzutun, bedeutet, sich verschließen, ihn zu verachten.

Der Wochenspruch aus Lukas 10 ist an dieser Stelle noch nicht zu Ende. Das Zitat bietet noch eine Steigerung: Wer aber mich verachtet, der verachtet den, der mich gesandt hat.« Wer also von dem Prediger nichts hält, der ist offensichtlich auch an Christus nicht interessiert. Und wer diesen außer acht lässt, für den ist am Ende auch Gott gleichgültig. Es kann passieren, dass ein Bote die Botschaft durch sein Auftreten, durch Ausdruckskraft und Gestik beeinträchtigt. Aber es bleiben dann wenig­stens Bruchstücke, die auf Gott verweisen und auf­merksam machen sollten.

Das Zitat der Woche

Es gibt nur ein Original der Liebe, aber tausend verschiedene Kopien. Francois la Rochefoucauld (1613-1680), französischer Schriftsteller

AKTUELLES

TAUFERINNERUNGSGOTTESDIENST

Alle Kinder, die 2008 getauft worden sind, sind zum Tauferinnerungsgottesdienst herzlich eingeladen. Dort werden sie und Ihre Eltern an den Sinn der Taufe erinnert.

Er findet am Sonntag 17. Juni um 10.00 Uhr in der Christus Kirche in Wehingen statt.

S. Heinzelmann

2. Vorsitzende

„TAFEL“ – TROSSINGEN

Nicht nur reden, sondern auch tun: Dies war der Grundsatz Gustav Werner, Gründer der diakonischen Einrichtungen in Reutlingen, schon vor 150 Jahren.

Am Sonntag 17. Juni möchten wir wieder mal Spenden für den Tafelladen in Trossingen sammeln.

In der Form von Lebensmitteln, aber auch gut erhaltenem Spielzeug, können wir anderen Menschen eine Freude machen.

Die Spenden können auch im Pfarrbüro, Montag 11. Juni und Donnerstag 14. Juni, zu den Öffnungszeiten abgegeben werden.

HEUBERGER FRAUENGESPRÄCHE AM MORGEN

Am Dienstag 12. Juni, um 9.00 Uhr in der Grundschule in Reichenbach

„Wildkräuter rund um Haus und Garten“

Wildkräuter begleiten uns auf Schritt und Tritt. Viele werden als Unkräuter missachtet und bekämpft. Unseren Großmüttern war ihr Nutzen für die Küche und Hausapotheke noch bekannt, ganz selbstverständlich wurden zum Beispiel Brennnessel, Giersch, Gundermann, Schafgarbe, Wiesenkopf und viele andere Wildkräuter täglich eingesetzt. Der Gehalt dieser Wildpflanzen an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzeninhaltsstoffen ist meist bedeutend höher, als der von in Treibhäusern gezogenem Gemüse.

Frau Michaela Hagen, Kräuterpädagogin, wird eine Einführung in die Kräuterwelt geben. Sie wird die Wirkungswiese und die Einsatzmöglichkeiten der häufig vorkommenden Wildkräutern erklären.

Kontakt:

Barbara Aleckner, Tel: 07429 – 2466

Rita Heidtke, Tel: 07426 – 420357

GOTTESDIENST IM GRÜNEN – DEILINGEN

Am Sonntag 24. Juni möchten wir Sie zu einem Gottesdienst im Grünen einladen.

Was wäre, wenn wir die Wurst ohne Brot essen müssten? Dann würden wir uns die Finger an der frischgegrillten roten Wurst verbrennen. Das Brot wird unser Begleiter sein!

Nach dem Gottesdienst wollen wir miteinander essen und gemütlich den Sonntag als solchen auch erleben.

Jede und jeder ist gebeten Essen und Getränke mit zubringen.

Für Feuer und Sitzmöglichkeiten wird vom Hauskreis gesorgt.

***********************************

Vertretungsregelung Pfarramt Wehingen ab 13. Februar 2012

Die Pfarrstelle Wehingen ist zurzeit nicht besetzt. Folgende Vertretungsregelungen gelten ab diesem Tag:

1. Kasualvertretung (Beerdigungen)

Die Kasualvertretung bei Beerdigungen und anderen dringenden Fällen übernehmen (wie bisher im Urlaubsfall) Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Kirchenbezirk Tuttlingen. Die Vertretungen bis Ostern 2012 sind wie folgt geregelt (Änderungen vorbehalten):

02.06. – 08.06. Pfarrer Kramer, Trossingen, Tel: 07425 – 31205

09.06. – 15.06. Pfarrer Hoffmann, Denkingen, Tel: 07424 – 70329-80

16.06. – 22.06. Pfarrer Dewitz, Aldingen, Tel: 07424 – 86600

23.06. – 29.06. Pfarrer Dewitz, Aldingen, Tel: 07424 – 86600

2. Vertreter im Pfarramt

Der „Vertreter im Pfarramt“ ist für alle pfarramtlichen Angelegenheiten zuständig. Für Wehingen übernimmt diese Aufgabe Herr Pfvw. Niels Hoffmann, 78588 Denkingen, Lembergstr. 19, Tel. 07424/70329-80, Fax 07424/70329-81, Mail: Niels.Hoffmann

3. Kirchengemeinde Wehingen

Ansprechpartnerin für alle Belange der Kirchengemeinde bleibt wie bisher die 2. Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Frau Sophie Heinzelmann, Bergstr. 19, 78586 Deilingen, Tel. 07426-420812, sophie.heinzelmann

***********************************

Taufsonntage im jahrE 2012

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2012 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen). Der nächste Termin: 15.07.2012. Bitte beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 10. Juni (1. Sonntag nach Trinitatis)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Präd. Endres)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Johannes Gemeindehaus Gosheim, (Präd. Endres)

Sonntag 17. Juni (2. Sonntag nach Trinitatis)

10.00 Uhr Tauferinnerungsgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl, Jugendraum Gosheim

Sonntag 24. Juni

10.00 Uhr Gottesdienst im Grünen, Deilingen, (Präd. Heinzelmann)

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Montag 11 Juni

18.00 Uhr Teendance, Johannes-Gemeindehaus (M. Haas, Tel. 0160-94921833)

20.00 Uhr Hauskreis Rückert, Gosheim, Tel: 07426 – 1218

Mittwoch, 13. Juni

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kontakt: Martina Müller, Tel. 07426-420258)

18.00 Uhr Frauen nach Krebs, Johannesgemeindehaus Gosheim

19.00 Uhr God’s Staff Bandprobe, Weiherstr., Gosheim (U. Bohmholt, Tel., 07426-600954)

19.30 Uhr Kirchengemeinderatsitzung, Gemeindesaal Wehingen

20.00 Uhr Hauskreis Rettig, Gosheim

Donnerstag, 14. Juni

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218

Freitag, 15. Juni

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindesaal Wehingen