Kirchliche Nachrichten 22-2012

WORT DER WOCHE – TRINITATISFEST

Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll. Jesaja 6,3

Ein Bild, das mit der Realität nicht in Einklang zu bringen ist: Dass alle Welt Gott die Ehre erweisen würde, entspricht nicht dem, was wir erleben. Eher ist schon das Gegenteil der Fall. Mehr und mehr schieben wir Gott an den Rand. Sein Leben im Bewusstsein vor Gott zu gestalten, scheint heute nicht mehr zeitgemäß. Gerhard Tersteegen (1697­1769) konnte hingegen ganz unbefangen dichten: »Gott ist gegenwärtig. Lasset uns anbeten und in Ehrfurcht vor ihn treten. Gott ist in der Mitte. Alles in uns schweige und sich innigst vor ihm beuge« (»Evangelisches Gesangbuch«, 165,1). Gott ist gegenwärtig. Das ist genug. Und wer das beherzigt, der ist vergnügt (»vergnügt« kommt von »genug«), zufrieden, hat, was er braucht und gibt Gott die Ehre. Selbstverständlich.

Das Zitat der Woche

Gott ist offenbar und verborgen zugleich. Das, was ihn ins Menschliche übersetzt, verhüllt ihn zugleich.

Romano Guardini (1885-1968), deutscher Religionsphilosoph und Theologe

AKTUELLES

TAUFERINNERUNGSGOTTESDIENST

Alle Kinder, die 2008 getauft worden sind, sind zum Tauferinnerungsgottesdienst herzlich eingeladen. Dort werden sie und Ihre Eltern an den Sinn der Taufe erinnert.

Er findet am Sonntag 17. Juni um 10.00 Uhr in der Christus Kirche in Wehingen statt.

Kinder, die 2008 getauft worden sind, können sich im Pfarrbüro anmelden.

S. Heinzelmann

2. Vorsitzende des KGR

HEUBERGER FRAUENGESPRÄCHE AM MORGEN

Am Dienstag 12. Juni, um 9.00 Uhr in der Grundschule in Reichenbach

„Wildkräuter rund um Haus und Garten“

Wildkräuter begleiten uns auf Schritt und Tritt. Viele werden als Unkräuter missachtet und bekämpft. Unseren Großmüttern war ihr Nutzen für die Küche und Hausapotheke noch bekannt, ganz selbstverständlich wurden zum Beispiel Brennnessel, Giersch, Gundermann, Schafgarbe, Wiesenkopf und viele andere Wildkräuter täglich eingesetzt. Der Gehalt dieser Wildpflanzen an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzeninhaltsstoffen ist meist bedeutend höher, als der von in Treibhäusern gezogenem Gemüse.

Frau Michaela Hagen, Kräuterpädagogin, wird eine Einführung in die Kräuterwelt geben. Sie wird die Wirkungswiese und die Einsatzmöglichkeiten der häufig vorkommenden Wildkräutern erklären.

Kontakt:

Barbara Aleckner, Tel: 07429 – 2466

Rita Heidtke, Tel: 07426 – 420357

„TAFEL“ – TROSSINGEN

Nicht nur reden, sondern auch tun: Dies war der Grundsatz Gustav Werner, Gründer der diakonischen Einrichtungen in Reutlingen, schon vor 150 Jahren.

Am Sonntag 17. Juni möchten wir wieder mal Spenden für den Tafelladen in Trossingen sammeln.

In der Forme von Lebensmitteln, aber auch guterhaltene Spielzeuge, können wir anderen Menschen eine Freude machen.

Die Spenden können auch im Pfarrbüro, Montag 11. Juni und Donnerstag 14. Juni, zu den Öffnungszeiten abgegeben werden.

***********************************

Vertretungsregelung Pfarramt Wehingen ab 13. Februar 2012

Die Pfarrstelle Wehingen ist zurzeit nicht besetzt. Folgende Vertretungsregelungen gelten ab diesem Tag:

1. Kasualvertretung (Beerdigungen)

Die Kasualvertretung bei Beerdigungen und anderen dringenden Fällen übernehmen (wie bisher im Urlaubsfall) Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Kirchenbezirk Tuttlingen. Die Vertretungen bis Ostern 2012 sind wie folgt geregelt (Änderungen vorbehalten):

26.05. – 01.06. Pfarrer Kramer, Trossingen, Tel: 07425 – 31205

02.06. – 08.06. Pfarrer Kramer, Trossingen, Tel: 07425 – 31205

09.06. – 15.06. Pfarrer Hoffmann, Denkingen, Tel: 07424 – 70329-80

2. Vertreter im Pfarramt

Der „Vertreter im Pfarramt“ ist für alle pfarramtlichen Angelegenheiten zuständig. Für Wehingen übernimmt diese Aufgabe Herr Pfvw. Niels Hoffmann, 78588 Denkingen, Lembergstr. 19, Tel. 07424/70329-80, Fax 07424/70329-81, Mail: Niels.Hoffmann

3. Kirchengemeinde Wehingen

Ansprechpartnerin für alle Belange der Kirchengemeinde bleibt wie bisher die 2. Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Frau Sophie Heinzelmann, Bergstr. 19, 78586 Deilingen, Tel. 07426-420812, sophie.heinzelmann

***********************************

Taufsonntage im jahr 2012

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2012 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen). Der nächste Termin: 17.07.2012. Bitte beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 03. Juni (Trinitatis)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Präd. Krautter) , anschließend Kirchkaffee

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück, Jugendraum Gosheim

Sonntag, 10. Juni (1. Sonntag nach Trinitatis)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Präd. Endres)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Johannes Gemeindehaus Gosheim, (Präd. Endres)

Sonntag 17. Juni (2. Sonntag nach Trinitatis)

10.00 Uhr Tauferinnerungsgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pf. Hoffmann)

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl, Jugendraum Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Montag 04 Juni

18.00 Uhr Teendance, Johannes-Gemeindehaus (M. Haas, Tel. 0160-94921833)

Mittwoch, 06. Juni

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kontakt: Martina Müller, Tel. 07426-420258)

19.00 Uhr God’s Staff Bandprobe, Weiherstr., Gosheim (U. Bohmholt, Tel., 07426-600954)

Donnerstag, 07. Juni

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218

Freitag, 08. Juni

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindesaal Wehingen