Kirchliche Nachrichten 20-2012

DAS WORT DER WOCHE – HIMMELFAHRT DES HERRN

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu wir ziehen.

Johannes 12,32

Wir sind noch nicht am Ziel. Der Hebräerbrief beschreibt dies mit den Worten: »Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir« (13,14). Auf dieser Erde haben wir keine endgültige Heimat. Die haben wir bei Gott ‑eine bleibende und unverlierbare Heimstatt. Ein Wohnrecht auf Ewigkeit. Gottes Rettungsaktion in Jesus Christus ist noch nicht zu Ende. Sie ist im Werden, kein einmaliger Vorgang, sondern eine Ent­wicklung, ein Prozess. Christi Himmelfahrt ‑ seine Erhöhung bedeutet kein Verschwinden. Seine Verheißung gilt, dass er bei uns bleibt bis ans Ende aller Tage und dass Zeit und Raum für ihn keine Grenze sind. Wir bleiben in den Weltenlauf eingebunden, aber für den Glaubenden bekommt das Zukünftige schon hinter der Nebel­wand Kontur. Es ist nur schemenhaft wahrzuneh­men, aber es ist schon da. Für unseren Glauben ist das eine harte Belastungsprobe. Und die bleibt wohl keinem erspart: »Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nicht­zweifeln an dem, was man nicht sieht« (Hebräer 11,1).

Das Zitat der Woche

Lebensklugheit bedeutet: alle Dinge möglichst wichtig, aber keines völlig ernst zu nehmen. Arthur Schnitzler (1862-1931), österr. Schriftsteller.

AKTUELLES

GOTTESDIENST IM GRÜNEN

Im Bereich der Evangelischen Landeskirche im Württemberg finden an landschaftlich reizvollen Plätzen in klassischen Wanderregionen Gottesdienste statt. Die meisten werden von Gemeinden der Evangelischen Kirchengemeinden verantwortet, manche sind ökumenisch und einige wenige werden von freikirchlichen Gemeinden innerhalb der ACK gestaltet.

Schon vor 2000 Jahren hat Jesus unterwegs – im Vorübergehen – Geschichten erzählt, die man heute noch kennt weil sie ins Herz gehen und davon erzählen, dass Gott uns liebt und ernst nimmt.

Wir laden Sie ein, dass Sie das bei dem unten stehenden Gottesdienst an Christi Himmelfahrt auch in heutiger Zeit erleben.

TAUFERINNERUNGSGOTTESDIENST

Alle Kinder, die 2008 getauft worden sind, sind zum Tauferinnerungsgottesdienst herzlich eingeladen.

Er findet am Sonntag 17. Juni um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen statt.

Eine persönliche Einladung folgt.

S. Heinzelmann

2. Vorsitzende des KGR

HEUBERGER FRAUENGESPRÄCHE AM MORGEN

Am Dienstag 12. Juni, um 9.00 Uhr in der Grundschule in Reichenbach

„Wildkräuter rund um Haus und Garten“

Frau Michaela Hagen, Kräuterpädagogin, wird eine Einführung in die Kräuterwelt geben. Sie wird die Wirkungswiese und die Einsatzmöglichkeiten der häufig vorkommenden Wildkräutern erklären.

Kontakt:

Barbara Aleckner, Tel: 07429 – 2466

Rita Heidtke, Tel: 07426 – 420357

***********************************

Vertretungsregelung Pfarramt Wehingen ab 13. Februar 2012

Die Pfarrstelle Wehingen ist zurzeit nicht besetzt. Folgende Vertretungsregelungen gelten ab diesem Tag:

1. Kasualvertretung (Beerdigungen)

Die Kasualvertretung bei Beerdigungen und anderen dringenden Fällen übernehmen (wie bisher im Urlaubsfall) Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Kirchenbezirk Tuttlingen. Die Vertretungen bis Ostern 2012 sind wie folgt geregelt (Änderungen vorbehalten):

12.05. – 18.05. Pf. Pipiorke, Tuningen, Tel: 07464 – 1229

19.05. – 25.05. Pf. Dewitz, Aldingen, Tel: 07424 – 86600

26.05. – 01.06. Pfarrer Kramer, Trossingen, Tel: 07425 – 31205

02.06. – 08.06. Pfarrer Kramer, Trossingen, Tel: 07425 – 31205

2. Vertreter im Pfarramt

Der „Vertreter im Pfarramt“ ist für alle pfarramtlichen Angelegenheiten zuständig. Für Wehingen übernimmt diese Aufgabe Herr Pfvw. Niels Hoffmann, 78588 Denkingen, Lembergstr. 19, Tel. 07424/70329-80, Fax 07424/70329-81, Mail: Niels.Hoffmann

3. Kirchengemeinde Wehingen

Ansprechpartnerin für alle Belange der Kirchengemeinde bleibt wie bisher die 2. Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Frau Sophie Heinzelmann, Bergstr. 19, 78586 Deilingen, Tel. 07426-420812, sophie.heinzelmann

***********************************

Taufsonntage im jahr 2012

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2012 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen). Der nächste Termin: 15.07.2012. Bitte beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Donnerstag, 17 Mai (Christi Himmelfahrt)

10.00 Uhr Gottesdienst in Aldingen

11.15 Uhr Gottesdienst im Grünen auf dem Klippeneck (Präd. Martin Leo Maier)

Sonntag 20. Mai (Exaudi)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Präd. Dieck)

Sonntag, 27. Mai (Pfingstsonntag)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Präd. Weiss)

Montag, 28. Mai (Pfingstmontag)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst, Johannes Gemeindehaus Gosheim (Präd. Romann)

Sonntag, 03. Juni (Trinitatis)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Präd. Krautter) , anschließend Kirchkaffee

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Montag 21. Mai

18.00 Uhr Teendance, Johannes-Gemeindehaus, (M. Haas, Tel. 0160-94921833)

Mittwoch, 23. Mai

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Kontakt: Martina Müller, Tel. 07426-420258)

18.00 Uhr Frauen nach Krebs, Johannesgemeindehaus Gosheim

19.00 Uhr God’s Staff Bandprobe, Weiherstr., Gosheim (U. Bohmholt, Tel., 07426-600954)

19.30 Uhr Kirchengemeinderatsitzung, Gemeindehaus Wehingen

Donnerstag, 24 . Mai

19.30 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218

Freitag, 25. Mai

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindesaal Wehingen