Kirchliche Nachrichten 11-2011

Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist als wir noch Sünder waren. Römer 5,8

Bei Gott gelten andere Maßstäbe als bei uns Menschen. Dieses Bibelwort liefert einen weiteren Beweis für diese These. Gott wartet nicht so lange, bis wir uns in unserem Verhalten soweit geändert haben, dass wir seinen Ansprüchen genügen. Wir müssten ja verzweifeln, denn die Erfahrung lehrt uns, dass das Gute, das wir beabsichtigen, nicht immer zu erreichen ist. In dem Wort, „das Gegenteil von gut ist nicht schlecht, sondern gutgemeint“, kommt dies treffend zum Ausdruck. Wir Menschen denken an dieser Stelle anders: „Du darfst erst dann mit in den Urlaub, wenn du deine Prüfung bestanden hast.“ Oder: „Sie müssen erst den Auftrag an Land ziehen, dann erhalten Sie eine Gehaltserhöhung.“ Das mag so üblich sein, um Menschen zur Höchstleistung zu animieren, wenn es um das Prinzip „Leistung gegen Vertrauen“ geht und im Grunde erst die Vorleistung erforderlich ist.

Wenn Gott diesen Maßstab an uns anlegte, blieben wir chancenlos. Die Zuwendung Gottes zu uns Menschen ist nicht an Voraussetzungen gebunden, denen wir zu entsprechen hätten. Gott entlastet uns, indem er alles schon für uns getan hat: Christus hat den Platz am Kreuz für uns eingenommen. Gott versöhnt sich mit uns. Die Initiative geht von ihm aus. Er schenkt uns diesen Vertrauensvorschuss. Glauben heißt, auf dieser Grundlage sein Leben zu gestalten. Diese Kraft kann Menschen durch und durch verändern, sie barmherziger, geduldiger, hilfsbereiter machen.

Das Zitat der Woche

Rabbi Schlomo fragte: „Was ist die schlimmste Tat des bösen Triebs?“ Und er antwortete: „Wenn der Mensch vergisst, dass er ein Königssohn ist.“ – Jüdische Weisheit

AKTUELLES

ABENDMAHLSGOTTESDIENST DER KONFI3 – Kinder am 20. März

Am Sonntag, den 20. März 2011 feiern wir um 10.00 Uhr in der Wehinger Christuskirche gemeinsam mit unseren KONFI 3 – Kindern, deren Eltern und Paten den KONFI 3 – Abschlussgottesdienst mit der Feier des Abendmahls. Die ganze Gemeinde ist dazu eingeladen.

Unsere KONFI 3 Kinder sind:

Baldauf, Ruben – Gaspar, Lara – Gut, Nico – Kotko, Vladlena – Lang, Amely – Moor, Thomas – Reutter, Philip – Schilke, Diana – Spirer, Melissa – Voß, Anja – Weiss, Anika

***********************************

Aus der Arbeit des Kirchengemeinderates

Der Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung vom 09.03.2011 den Plan für die kirchliche Arbeit (inhaltlicher Plan und Haushaltsplan) für das Jahr 2011 beraten und beschlossen. Außerdem wurde im Rahmen der Visitation die Neufassung der Geschäftsordnung für die Evangelische Kirchengemeinde Wehingen beschlossen.

***********************************

„Ich war’s! Sieben Wochen ohne Ausreden!“

Die Fastenaktion der evangelischen Kirche

Alle reden von Verantwortung, die jemand übernehmen soll. Gemeint sind meistens die anderen. Wenn einem selbst etwas misslingt, ist das Wetter schuld oder die Technik oder einfach die Verhältnisse. Die Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ ermuntert: Schluss mit den faulen Ausreden. Wer sich traut, „mein Fehler“ zu sagen und um Entschuldigung zu bitten, ist stark. Auch wenn man zunächst Kritik auszuhalten hat, am Ende erntet man Respekt. Und: Ehrlichkeit sorgt dafür, dass man glaubwürdig bleibt. Allerdings bedarf es für ein Klima der Ehrlichkeit auch einer veränderten Fehlerkultur. Wer eine Schwäche offenlegt, muss auf Gnade bauen können. Für Christen eigentlich selbstverständlich. Deshalb nur Mut: „Ich war’s! Sieben Wochen ohne Ausreden!“

Weitere Informationen: www.7-wochen-ohne.de

***********************************

KONFIRMANDEN – ELTERNABEND AM 22. März 2011

Am Dienstag, 22. März 2011 um 19.30 Uhr treffen sich alle Konfirmandeneltern zur Vorbereitung auf die Konfirmandenfreizeit und die Konfirmation im Evang. Gemeindesaal, Finkenweg 12. Es gibt einen Büchertisch mit aktuellen Ideen- und Geschenkbüchern zur Konfirmation – bitte bringen Sie bei Interesse Geld mit.

***********************************

KONFIRMANDENFREIZEIT VOM 25.-27. März 2011

Die Konfirmanden treffen sich mit ihren Eltern (Fahrgemeinschaften) am Freitag, 25. März 2011 um 16.00 Uhr am Pfarrhaus in Wehingen zur Abfahrt nach Villingen (Jugendherberge).

***********************************

Goldene und Silberne Konfirmation am 17. April 2011 in der Wehinger Christuskirche

Am Sonntag, den 17. April 2011 (Palmsonntag) laden wir die Konfirmandenjahrgänge der Jahre 1961 und 1986 ein. Der Festgottesdienst beginnt um 10.00 Uhr in der Christuskirche Wehingen. Die Jubilarinnen und Jubilare treffen sich bereits um 09.30 Uhr im Gemeindesaal und erhalten dort festliche Ansteckblumen. Herzliche Einladung an die ganze Gemeinde!

***********************************

Wir erweitern den Kreis der Jubilare – Wichtiger Hinweis zur Goldenen und Silbernen Konfirmation

Der Kirchengemeinderat hat am 9.3.2011 beschlossen, dass ab sofort auch Personen zum Mit-Feiern der Goldenen oder Silbernen Konfirmation in Wehingen eingeladen sind, die nicht in Wehingen konfirmiert wurden. Immer wieder wurden wir nach einer solchen Möglichkeit gefragt, da nicht in allen evangelischen Kirchengemeinden die Goldene oder Silberne Konfirmation gefeiert wird. Manche Gemeindeglieder feiern auch gerne in Wehingen und in ihrer Heimatgemeinde, weil sie sich beiden Kirchengemeinden zugehörig fühlen.

Ab 2011 steht diese Möglichkeit daher allen Gemeindegliedern offen.

***********************************

Kinderkirche Wehingen

20.3.11 10.00 Uhr KONFI 3 Godi

27.3.11 09.00 Uhr Menschen am Kreuzweg Jesu – Lukas 22, (39-46) 47-53

Kinderkirche Gosheim (jeweils um 10.15 Uhr)

20.03.11 Begegnung mit Jesus verändert das Leben – Lebensbild von Johann Sebastian Bach

27.03.11 Menschen am Kreuzweg Jesu – Lukas 22, (39-46) 47-53

***********************************

Taufsonntage im jahr 2011

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2011 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen): 24.04. (Ostersonntag) – 15.5. – 17.7. – 18.9. – 16.10. – 18.12.2011 – Bitte beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 20. März (Reminiszere)

10.00 Uhr KONFI 3 – Gottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder und Team)

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl, Jugendraum Johannes-Gemeindehaus Gosheim

Sonntag, 27. März (Okuli)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Präd. Krautter)

09.00 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Predigtgottesdienst, Joh.-Gemeindehaus Gosheim (Präd. Krautter)

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Montag, 21. März

18.00 Uhr Teen Dance – Probe, Johannes-Gemeindehaus Gosheim

20.00 Uhr ATEMPAUSE-Vorbereitung, Gemeindesaal Wehingen

20.00 Uhr Hauskreis Rückert, Tel. 07426-1218

Dienstag, 22. März

19.30 Uhr Elternabend KU8 – Vorbereitung Konfirmation, Gemeindesaal Wehingen

Mittwoch, 23. März

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Marion Hauser, 07426-963309)

14.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gruppe I

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gruppe II

20.00 Uhr Hauskreis Reiner bei Fam. Reiner, Tel. 07426-7288

20.00 Uhr Hauskreis Rettig, Tel. 07426-6249

Donnerstag, 24. März

19.00 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218.

Freitag, 25. März

15.00 Uhr KONFI 3, Gemeindesaal Wehingen

16.00 Uhr Abfahrt zur Konfi-Freizeit, Pfarrhaus Wehingen

18.00 Uhr Bandprobe God’s Staff, Pfr.-Hornung-Heim Wehingen

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindesaal Wehingen