Kirchliche Nachrichten 6-2010

Was ich muss

Ich muss nicht der Größte sein,

nicht der Stärkste

nicht der Beste

nicht der Reichste

nicht der Klügste

nicht der Schönste

nicht der Erfolgreichste

nicht der Wichtigste.

Nur Sein Kind.

Reinhard Ellsel zum Monatsspruch Februar 2011: Auch die Schöpfung wird frei werden von der Knechtschaft der Vergänglichkeit zu der herrlichen Freiheit der Kinder Gottes. Römer 8,21

AKTUELLES

Herzlichen Dank allen Gästen und Mitwirkenden beim Gemeindeforum

21 Gruppen und Kreise unserer Kirchengemeinde haben sich am 4.2.2011 in der Aula der Schlossbergschule Wehingen der Öffentlichkeit mit Vertretern aus Kirche, Kommunen, Schulen und Vereinen präsentiert. Über 120 Gäste konnten wir begrüßen, weit mehr als erwartet.

Im Namen des Kirchengemeinderates möchte ich mich zunächst bei allen Gästen bedanken, besonders bei den 4 Personen, die stellvertretend für ihren Tätigkeitsbereich Voten vorgetragen haben: Herrn Pfr. Johannes Amann für die kath. Seelsorgeeinheiten Oberer Heuberg und Lemberg, Herrn Bürgermeister Josef Bär für die Kommunen Wehingen, Gosheim, Deilingen mit Delkhofen, Reichenbach und Egesheim, Herrn Rektor Richard Moosbrucker für die Schulen des Heubergs sowie Herrn Karl Lambrecht für die Vereine unserer Teilgemeinden. Sie alle haben anerkennende und wohlwollende Worte gefunden. Die wichtigen Impulse und Anregungen in ihren Voten sind Grundlage für unsere weitere Arbeit im Kirchengemeinderat und in der Kirchengemeinde.

Herzlichen Dank auch allen weiteren Gästen aus Kirchengemeinden, Kommunen (vertreten durch die Bürgermeister Bernd Haller und Alwin Ragg), Verbänden und Institutionen, die uns so zahlreich an diesem Abend mit ihrer Anwesenheit beehrt haben!

Besonderer Dank gebührt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (VOR und HINTER den Kulissen), die sich sehr viel Mühe bei der Vorbereitung und Durchführung des Gemeindeforums gemacht haben. Über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kirchengemeinde stehen hinter den Aktivitäten, die am Freitagabend präsentiert wurden. Darin spiegelt sich die ganze Vielfalt in unserer Kirchengemeinde: verschiedene Altersstufen, Zielgruppen und Interessen bündelten sich an diesem Abend. Alle haben sich mit ihrer ganzen Person eingesetzt – das macht Mut, das begeistert, das gibt Kraft und Hoffnung!

Es war eindrücklich zu erleben, wie alle diese Menschen – so verschieden sie sind – zusammengeführt werden durch den Geist Gottes, wie Paulus schreibt: „Setzt alles daran, die Einheit zu bewahren, die Gottes Geist euch geschenkt hat; sein Frieden ist das Band, das euch zusammenhält.“ (Brief an die Epheser, Kapitel 4)

Im Namen des Kirchengemeinderates – Pfr. Thomas Binder

***********************************

„Wut im Bauch“ – Vom Umgang mit Wut, Zorn und Versöhnung

ATEMPAUSE – Gottesdienst am 20. Februar 2011, 18.00 Uhr

Gast: Dipl. Psych. Friedgard Blob, Rottenburg

Wohl jedem von uns ist schon mal so richtig die Wut, der Ärger hochgekommen. Und in diesem Zustand würde man wohl gerne dem Ärger-Verursacher an die Gurgel springen. Ärger und Wut soll man auch zulassen. Aber wir müssen auch vorsichtig sein mit unseren Handlungen, die wir aus Wut setzen – in der Regel unbedacht. – Ein chinesisches Sprichwort sagt: „Wer wütend ist, verbrennt oft an einem Tag das Holz, das er in vielen Jahren gesammelt hat.“ – Wie können wir mit Wut und Zorn umgehen? Welche Hilfen kann uns die Psychologie geben? Wie wird in der Bibel mit diesem Thema umgegangen? Herzliche Einladung zum Atempause-Gottesdienst am Sonntag, 20. Februar 2011, 18.00 Uhr, Johannes-Gemeindehaus Gosheim, Gehrenstr. 10. Mit der Band God’s Staff, Kinderbetreuung und anschließendem Imbiss.

***********************************

Kennen Sie die Bibel? – Stuttgarter Bibelkurs am 22. Februar 2011

Wissen Sie, was wo steht? Wie die Evangelien aufgebaut sind? Was das Besondere am Johannesevangelium ist?

Für alle, die sich einen besseren Zugang zum „Buch der Bücher“ wünschen, bieten wir jetzt den „Stuttgarter Bibelkurs“ an. Grundlage des Kurses sind Hefte des „Stuttgarter Bibelkurs“. Der Kurs richtet sich an alle, die Interesse an der Bibel haben. Er will aber nicht nur Bibelkenntnis vermitteln, sondern auch Fragen des Glaubens und des Gemeindelebens heute ansprechen. Am Ende gibt es weder eine Prüfung noch eine Benotung. Ziel des Kurses ist der persönliche Gewinn, den alle haben werden, die sich mit diesen Schriften der Bibel beschäftigen. Dazu laden wir herzlich ein.

Wir machen weiter am Di, den 22.2.2011 um 19.30 Uhr im Gemeindesaal Wehingen mit dem Thema: „Jesus. Sein Wirken – sein Leben – seine Zeit“. Die Kursabende werden im Seminarstil durchgeführt – mit Vortrag, Gruppenarbeit, Gesprächsrunden. Wer am Kurs teilnimmt, sollte zwischen den Kursabenden einige Kapitel der Bibel lesen und die Kurshefte durcharbeiten. Dies kann auch in Teamarbeit geschehen.

Leitung: Pfr. Thomas Binder, Ort / Zeit: jeweils 19.30 Uhr im Gemeindesaal Wehingen, Kosten: EUR 5.- für das Kursheft 1 (Jesus).

***********************************

Kinderkirche Wehingen

13.2.11 – 9.00 Uhr Gottes Traum vom Leben – Befreit zum l(i)eben

20.2.11 – 10.00 Uhr Bewusst glauben, beherzt handeln, christlich Leben: Der Versuchung widerstehen

27.1.11 – 9.00 Uhr Bewusst glauben, beherzt handeln, christlich Leben: Dem Leben dienen

Kinderkirche Gosheim (immer 10.15 Uhr)

So. 13.02.2011 10.15 Uhr Gottes Traum vom Leben – Befreit zum L(i) eben

So. 20.02.2011 10.15 Uhr Unsere Gemeinschaft – Wie gehen wir miteinander um?

So. 27.02.2011 10.15 Uhr Petrus begegnet Jesus und das Leben wir auf den Kopf gestellt.

***********************************

Taufsonntage im jahr 2011

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2011 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen): 24.04. (Ostersonntag) – 15.5. – 17.7. – 18.9. – 16.10. – 18.12.2011 – Bitte beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 13. Februar (Letzter So. nach Epiphanias)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Präd. Schmiedel, Tuttlingen)

09.00 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Joh.-Gemeindehaus Gosheim (Präd. Schmiedel)

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Johannes-Gemeindehaus Gosheim

Sonntag, 20. Februar (Septuagesimae)

10.00 Uhr KONFI 3 – Gottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder)

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Abendmahl, Jugendraum Johannes-Gemeindehaus Gosheim

18.00 Uhr ATEMPAUSE-Gottesdienst, Johannes-Gemeindehaus Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Montag, 14. Februar

18.00 Uhr Teendance-Probe, Johannes-Gemeindehaus Gosheim

19.00 Uhr Vorbereitung Kinderkirche, Gemeindesaal Wehingen

Mittwoch, 16. Februar

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Marion Hauser, 07426-963309)

14.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gruppe I

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gruppe II

20.00 Uhr Hauskreis Reiner bei Fam. Reiner, Tel. 07426-7288

Donnerstag, 17. Februar

19.00 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Tel. 07426-1218.

Freitag, 18. Februar

15.00 Uhr KONFI 3, Gemeindesaal Wehingen

18.00 Uhr Bandprobe God’s Staff, Pfr.-Hornung-Heim Wehingen

20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindesaal Wehingen