Kirchliche Nachrichten KW 34-2010

Ein Mensch, der da isst und trinkt und hat guten Mut bei all seinem Mühen, das ist eine Gabe Gottes. (Kohelet 3,13)

Ich habe keine Zeit! Mir rennt die Zeit mal wieder davon. Ach, das wollte ich heute unbedingt noch erledigen. Wo ist nur die Zeit geblieben? Zeit zum Ausspannen, das wäre mal was. Aber jetzt?! Nein, das geht nicht. Später vielleicht. Wenn nicht doch noch etwas dazwischen kommt …

Stimmen Sie mit ein in diesen „Zeitgesang“, oder gehören Sie zu den scheinbar seltenen Menschen, die gedanklich und körperlich gut runter schalten können? Gratuliere, dann haben Sie gute Chancen, Ihr Leben trotz der ein oder anderen Widrigkeit wirklich als erfülltes Leben zu betrachten und in vollen Zügen zu genießen.

Das ist dann mehr als ein Wellnesswochenende, das dank guter Zeitplanung noch im stressigen Alltag untergebracht werden konnte. Das ist auch mehr als ein wohltuendes Bad oder ein Spaziergang an guter Luft. Verstehen Sie mich bitte richtig: Diese Dinge sind alle wertvoll und wichtig, aber …

Sie merken schon, es reicht nicht ganz. Es sind diese stressfreien Momente, die nicht nur die Ausnahme sein sollten, sondern die Regel. Muße, Ruhe, Genuss, Gelassenheit, Zufriedenheit, das sind die göttlichen Elemente des Lebens. Das sind Gottes Gaben. Lassen, loslassen, zulassen – sich schenken lassen. Der Prediger macht Mut zum Leben, zu genussvollem Leben. Ganzheitlich sein, sich spüren, sich gönnen, was gut tut. Das hat Breitenwirkung, das zieht andere mit. Was würde wohl geschehen, wenn wir lernen würden, mehr zu lassen als zu tun? Haben Sie Lust, es auszuprobieren? – Nyree Heckmann

AKTUELLES

Und nach dem Gottesdienst ein Tässchen Kaffee? – Einladung zum Kirchkaffee

Die nächsten Termine: am 05. September in Wehingen und am 26. September in Gosheim.

Seit Juni laden wir alle Gottesdienstbesucher einmal im Monatzum Kirchkaffee ein. Der Kirchkaffee bietet die Gelegenheit sich bei einem Tässchen Kaffee oder Tee und etwas Gebäck mit anderen Gottesdienstbesuchern zu unterhalten, auszutauschen, Kontakt zu knüpfen, Gemeinschaft zu erleben. Die ersten beiden Kirchkaffees in Wehingen wurden von der Gottesdienstgemeinde gut angenommen und wir konnten bei sommerlichen Temperaturen vor der Kirche sein.

***********************************

familienGottesdienst im grünen mit Grillfest am 12. September

Am 12. September 2010 laden wir die ganze Gemeinde – jung und alt, Kinder, Familien, Senioren und Alleinstehende – zu einem Gottesdienst mit anschließendem Grillfest auf den Grillplatz nach Deilingen (beim Skilift) ein. Die Mitglieder des Hauskreises Thriemer organisieren das Fest.

· Wann? So, 12. September 2010, 10.00 Uhr, Fahrdienst ab 09.45 Uhr ab Christuskirche Wehingen

· Wo? Grillplatz Deilingen am Skilift

· Was? Grillgut und Salate bitte selbst mitbringen, für Getränke ist gesorgt.

Anmeldung bis 08.09.2010 im Pfarramt, Tel. 07426-7186.

Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Wehinger Christuskirche statt. Wir grillen dann im Pfarrgarten.

***********************************

letzter Gottesdienst im Grünen / klippeneck 2010

Gottesdienste im Grünen finden auf dem Klippeneck bei Denkingen statt. Sie beginnen jeweils um 11.15 Uhr auf dem Rastplatz bei der Aussichtsfläche. Der Weg ist beschildert. Der letzte Gottesdienst findet statt am 26. September 2010.

***********************************

GEMEINDEBRIEF „MITEINANDER“ (HEFT 6) Ende Juli erschienen

Ende Juli ist wieder „MITEINANDER“, der Gemeindebrief Ihrer evangelischen Kirchengemeinde auf dem Heuberg, erschienen. Eine herzliche Bitte: Bitte werfen Sie den Gemeindebrief nicht nach der ersten Lektüre schon weg – schauen Sie vorher auf sein „Haltbarkeitsdatum“. Die aktuelle Ausgabe gilt für die Zeit von August bis November 2010 – mit Hinweisen auf wichtige Termine und Veranstaltungen. Es lohnt sich also, den Brief bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe aufzubewahren.

P.S. Sollten Sie versehentlich keinen Gemeindebrief erhalten haben, melden Sie sich bitte im Pfarramt unter 07426-7186, wir stellen Ihnen sofort ein Exemplar zu.

***********************************

Vor hundert Jahren geboren: Mutter Teresa von Kalkutta

Die am 26. August 1910 im damals türkischen, später jugoslawischen Skopje geborene Agnes Gonxha Bojaxhiu unterrichtete zunächst in Kalkutta als Schwester Teresa Erdkunde. Mit 36 Jahren fasste sie den Entschluss, auszusteigen: „Ich hörte den Ruf, alles aufzugeben und Christus in die Slums zu folgen, um ihm unter den Ärmsten der Armen zu dienen.“ Sie ließ sich in Hygiene und Krankenpflege ausbilden, gründete Spitäler, Heime für Sterbende, Reha-Zentren für Leprakranke. Ehemalige Schülerinnen schlossen sich ihr an, die „Missionarinnen der Liebe“ wurden gegründet. Die Trägerin des Friedensnobelpreises starb am 5. September 1997 in Kalkutta.

***********************************

Taufsonntage im jahr 2010

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2010 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen): 19.9. – 21.11. – 19.12.2010 – Bitte beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 29. August (13. So. nach Trinitatis)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder)

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Pfr. Binder)

Samstag, 04. September

11.00 Uhr Trauung von Nikolai Scelokov und Irina, geb. Sartisohn, Christuskirche Wehingen

Sonntag, 05. September (14. So. nach Trinitatis)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder)

anschl. Kirchkaffee bei der Christuskirche

WOCHENVERANSTALTUNGEN

– In den Sommerferien treffen sich die Gruppen und Kreise nach Vereinbarung –