Kirchliche Nachrichten KW 12-2010

Wochenspruch zum Palmsonntag

Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Johannes 3,14.15

Stichwort: Karwoche

Die am Palmsonntag beginnende Karwoche vor Ostern ist die wichtigste Woche des Kirchenjahres. Der Palmsonntag erinnert an den Einzug Jesu auf einem Esel als Reittier in Jerusalem. Biblischen Berichten zufolge wurde er dabei von vielen Menschen freudig mit Palmzweigen als König des Friedens begrüßt. In der Karwoche erinnern Christen an das darauf folgende Leiden und Sterben Jesu und bereiten sich auf Ostern vor, das älteste und höchste Fest der Christenheit.

Am Gründonnerstag, am Vorabend des Karfreitags, gedenken die Christen in Abendmahlsgottesdiensten des letzten Mahls Jesu mit seinen Jüngern vor seinem Tod am Kreuz. Dem Neuen Testament zufolge verbrachte Jesus anschließend die Nacht in Todesangst, während seine Jünger schliefen. Daran erinnert der Name Gründonnerstag, der sich nicht von der Farbe Grün ableitet, sondern vermutlich vom althochdeutschen „Grunen“, dem „Greinen“ oder Weinen. Auch die Bezeichnung der Karwoche stammt wohl aus dem Althochdeutschen. „Kara“ bedeutet Klage, Trauer, die am Todestag Jesu (Karfreitag) im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht.

AKTUELLES

GOLDENE UND SILBERNE KONFIRMATION 2010

Am Sonntag, den 28. März 2010 (Palmsonntag) feiern wir in unserer Kirchengemeinde das Fest der Goldenen (50 Jahre) und Silbernen (25 Jahre) Konfirmation. Dazu laden wir alle Konfirmandenjahrgä­nge der Jahre 1960 und 1985 ein. Folgende Jubilarinnen und Jubilare sind herzlich eingeladen (bei Frauen wird der Geburtsname aufgeführt):

Jahrgang 1960 (Goldene Konfirmation)

Dämmerich, Jutta / Deckwerth, Siegfried / Lück, Eckhard / Ortmann, Dirk / Scheerle, Johannes / Brinning, Erika / Uth, Willi

Jahrgang 1985 (Silberne Konfirmation)

Böck, Rolf / Bülow, Manuela / Bürgel, Sandra / Bürgel, Virginia / Dreher, Stefan / Fischer, Angelika / Frenzel, Klaus / Förster, Rene / Hudjetz, Andreas / Kurzhals, Frank / Meyer, Andreas / Pöpke, Carola / Roginic, Birgit / Schulz, Petra / Schwechel, Ilona / Schwechel, Uwe / Spreng, Kristina / Spreng, Ulrich Johannes / Tibi, Sonja / Wald, Ulrike / Zerr, Alexandra

Pubertät ist …. wenn die Eltern schwierig werden! – Erwachsenwerden heute

Vortrag von Dr. Bruno Arm, Donnerstag, 25. März 2010, 19.30 Uhr, Johannes-Gemeindehaus Gosheim, Gehrenstr. 10

Jugendliche sollen und müssen einen eigenen Weg zu einer eigenen Persönlichkeit finden. Dies geschah schon immer in – oft konflikthafter – Abgrenzung zu den Erwachsenen. Mehr als früher ist unsere Zeit geprägt von einer hohen Undurchschaubarkeit, mehr persönlichen Wahlmöglichkeiten in Beruf und Freizeit, einer größeren Vielfalt von Werten und einer rasanten Beschleunigung aller Entwicklungen.

Auf diesem gesellschaftlichen Hintergrund ist Pubertät heute anders und vermutlich schwieriger geworden. Das Erspüren dieser vielfältigen Welt kann uns Erwachsenen nützen, in hilfreicher Bescheidenheit unsere Jugendlichen in dieser Lebensphase zu begleiten.

Dr. Bruno Arm, Dipl. Psychologe und Familientherapeut, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle der evangelischen und katholischen Kirche in Tuttlingen.

Feier der Osternacht am Karsamstag, 03. April

Die Feier der Osternacht am Karsamstag, 03. April, um 21.00 Uhr in der Christuskirche wird auch in diesem Jahr nach einer besonderen Liturgie mit Osterfeuer und Tauferinnerung begangen. Ein Mitarbeiter-Team wird uns durch Texte aus den Evangelien und Briefen des NT die Leidensgeschichte Jesu und die Botschaft des Ostermorgens nahe bringen. Wir verkaufen Osterlichter zum Preis von EUR 1.-, die Sie nach dem Gottesdienst mit nach Hause nehmen können.

Gemeindebrief „Miteinander“ heft 5 erscheint (APRIL – JULI 2010)

In diesen Tagen erscheint wieder „Miteinander“, der Gemeindebrief Ihrer evangelischen Kirchengemeinde auf dem Heuberg. Eine herzliche Bitte: Bitte werfen Sie den Gemeindebrief nicht nach der ersten Lektüre schon weg – schauen Sie vorher auf sein „Haltbarkeitsdatum“. Die aktuelle Ausgabe gilt für die Zeit von April bis Juli 2010 – mit Hinweisen auf wichtige Termine und Veranstaltungen. Es lohnt sich also, den Brief bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe aufzubewahren.

P.S. Sollten Sie versehentlich keinen Gemeindebrief erhalten haben, melden Sie sich bitte im Pfarramt unter 07426-7186, wir stellen Ihnen sofort ein Exemplar zu.

Kinderkirche Wehingen

Hast Du Lust biblische Geschichten zu hören oder einen Gottesdienst mitzugestalten? Bist Du schon 3 Jahre alt? Dann schau doch einfach mal bei uns in der Kinderkirche Wehingen vorbei.

Wann: Jeden Sonntag zeitgleich zum Gottesdienst – Wo: Jugendraum Wehingen – Was: hören Geschichten, singen, spielen und basteln – Und: Jeden 2. Sonntag feiern wir Abendmahl – Jeden 4. Sonntag frühstücken wir gemeinsam.

Wegen der Planung des Frühstücks, bitten wir um eine kurze Anmeldung per Tel., E-Mail oder in der Kinderkirche. Ute Fessele Tel.: 07429-3631, ute.fessele

Konfirmanden – Elternabend am 13. April 2010

Am Dienstag, 13. April 2010 um 19.30 Uhr treffen sich alle Konfirmandeneltern zur Vorbereitung auf die Konfirmandenfreizeit und die Konfirmation im Evang. Gemeindesaal, Finkenweg 12. Es gibt einen Büchertisch mit aktuellen Ideen- und Geschenkbüchern zur Konfirmation – bitte bringen Sie bei Interesse Geld mit.

Anmeldeabend Konfirmandenunterricht 2010/2011

Alle Jugendlichen, die jetzt in Klasse 7 sind, können im Jahr 2011 konfirmiert werden. Ein Anmeldeabend für Eltern und Jugendliche findet statt am Donnerstag, 20. Mai 2010 im Evang. Gemeindesaal Wehingen, Finkenweg 12, statt. Bitte bringen Sie Ihr Familienstammbuch mit. Der Konfirmandenunterricht 2010/2011 beginnt am Mittwoch, den 15. September 2010. Die Konfirmationstermine 2011 sind: 22. und 29. Mai 2011. Bitte halten Sie sich diese Termine jetzt schon frei.

Thema: „Meine Mutter und ich“ (Konflikte und Perspektiven)

Freitag, 16. April 2010, 19.00 bis ca. 21.15 Uhr

Referentin: Cornelia Mack, verheiratet, 4 Kinder, Dipl.-Sozialpädagogin, Schwerpunkt Psychiatrie, Autorin und Referentin

Kostenbeitrag: 7,50 €

Anmeldung bis 11. April 2010 bei Ute Reiner Tel.: 07426/7288; Waltraud Rettig Tel.: 07426/6249

Taufsonntage im jahr 2010

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2010 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen): 04.04. (Ostersonntag) – 23.5. – 18.7. – 19.9. – 21.11. – 19.12.2010 – Bitte beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 28. März (Palmsonntag)

09.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.00 Uhr Goldene und Silberne Konfirmation, Christuskirche Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Gosheim

Mittwoch, 31. März

11.00 Uhr Schulgottesdienst Juraschule, Kath. Kirche Gosheim

Donnerstag, 01. April (Gründonnerstag)

19.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Binder)

Freitag, 02. April (Karfreitag)

09.00 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Binder)

10.30 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl, Joh-Gem.haus Gosheim (Binder)

Samstag, 03. April (Karsamstag)

21.00 Uhr Osternachtsfeier in der Christuskirche Wehingen (Binder mit Team)

Sonntag, 04. April (Ostersonntag)

10.00 Uhr Familiengottesdienst mit Taufen, Christuskirche Wehingen (Binder)

10.00 Uhr Kinderkirche, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Kinderkirche, Johannes-Gemeindehaus Gosheim

Montag, 05. April (Ostermontag)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst, Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Binder)

Sonntag, 11. April (Quasimodogeniti)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Präd. Krautter)

09.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Präd. Krautter)

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Mittwoch, 31. März

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Angelika Baum, 07426-600972)

14.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1, Gemeindesaal Wehingen

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2, Gemeindesaal Wehingen

Donnerstag, 01. April

19.00 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Gosheim, Hauptstr. 8, Tel. 1218

– Die Gruppen und Kreise treffen sich in den Osterferien nach Vereinbarung –