Kirchliche Nachrichten KW 8-2010

Näher ran!

Wie viel Nähe vertragen Sie? Gehören Sie zu den Menschen, die ihre Freundschaften und Kontakte noch traditionell in der „realen“ Welt pflegen oder sind Sie bereits Teil der rasant wachsenden Gruppe von Zeitgenossen, die dies online über Facebook & Co. erledigen? Die Welt wird immer mehr zum globalen Dorf: wer sich einsam fühlt, chattet – notfalls mitten in der Nacht. Doch trotz aller virtuellen Kontakte fühlen sich mehr Menschen einsamer als je zuvor. Und dass Einsamkeit krank macht, ist wissenschaftlich belegt.
Echte Nähe zum Mitmenschen ist nicht virtuell ersetzbar. Will ich den anderen wirklich erreichen, dann geht das nur mit Handarbeit: Gemeinschaft lebt von der Begegnung – von Angesicht zu Angesicht, mit offenem Visier, ohne doppelten Boden. Es lohnt also, sich (wieder) mit den Menschen näher zu beschäftigen, die mir anvertraut sind: der Partner, die Eltern, Kinder, Freunde, Nachbarn und Arbeitskollegen.
„Näher! 7 Wochen ohne Scheu“ – so lautet das Motto der Fastenaktion, an der sich mehr als zwei Millionen Menschen in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag beteiligen. Sie gibt Gelegenheit, neu zu entdecken, worauf es ankommt: sich selbst, den Mitmenschen und Gott wieder näher zu kommen! –

„7 Wochen ohne Scheu“ wünscht Ihnen Pfarrer Thomas Binder

AKTUELLES

Der Kirchengemeinderat auf Klausurtagung

Mit dem Thema "Jugend- und Konfirmandenarbeit" beschäftigt sich der Kirchengemeinderat auf seiner Klausurtagung vom 26.-28. Februar. Schulsozialarbeiter Ingo Brehm wird uns als Referent wichtige Impulse aus seiner täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geben. Das Ergebnis der Tagung wird die konzeptionelle und finanzielle Fortschreibung der Konfirmanden- und Jugendarbeit in unserer Kirchengemeinde sein. Details dazu lesen Sie im nächsten Gemeindebrief.

Lobpreisgottesdienst am Sonntag, 28. Februar 2010

um 18.00 Uhr in der Evang. Christuskirchein Wehingen.Thema: "Glaube – Vertrauen" – Gott ist derselbe, gestern, heute und in alle Ewigkeit. Er verändert sich nie. Sein Wort genausowenig und was er zusagt, das hält er gewiß. An diesen wunderbaren Gott dürfen wir glauben und Ihm vertrauen. – Es freut sich auf Ihren Besuch: Ihr Lobpreisteam.

Heuberger Frauengespräche am Morgen

EIN GUTES WORT SCHENKT WÄRME – Kranksein, Abschied nehmen, Tod und Trauer in unserem Alltag

Referent: Hans-Peter Mattes, Tuttlingen – Dienstag, 2. März 2010 von 9:00 – 11:00 Uhr in Gosheim im Katholischen Gemeindehaus

Immer wieder begegnen uns, oft sehr überraschend, Menschen in akuten schweren Lebenssituationen mitten im Alltag: Krankheit, Abschied nehmen, Tod und Trauer. Aber auch wir selbst erleben belastende Grenzsituationen in unserem persönlichen Leben. Der Vortrag gibt hilfreiche Impulse. Hans-Peter Mattes ist Dekanatsreferent im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen. Kontakt: Regina Schmidberger Tel. 07426-1594 Gabriele Schuler Tel. 07426-3497

Weltgebetstag der Frauen (5. März 2010)

„Alles, was Atem hat, lobe Gott.“ Was gibt es denn da zu loben und zu preisen im alltäglichen Leben in Kamerun? Außer der wunderbaren Landschaft wohl wenig. Aber darum geht es den Weltgebetstagsfrauen auch nicht. Sie wollen Gott loben, der ihnen das Leben geschenkt hat, den Atem, mit dem sie immer wieder neu Hoffnung schöpfen können und Kraft finden, für Veränderungen zum Guten. Afrikanische und erst recht christliche Menschen jammern nicht. Sie können sich freuen aus tiefstem Herzen über alle Probleme hinweg, denn sie fühlen sich geborgen in der Liebe Gottes. Am Weltgebetstag wollen sie alle Welt mitreißen in einen großen Freudentanz zum Lobe Gottes.

Ökumenische Teams in Wehingen und Gosheim bereiten den Weltgebetstag vor, wir laden daher zu den Gottesdiensten in beiden Gemeinden ein:

  • Wehingen: 19.30 Uhr, Evang. Gemeindesaal, Finkenweg 12
  • Gosheim: 19.00 Uhr, Kath. Gemeindehaus Gosheim

Tuttlingen: 4. regionaler Ökumenischer Kirchentag (5.-7. März 2010)

Vom 5.-7. März 2010 ist es wieder soweit. Dann findet der 4. regionale Tuttlinger Kirchentag statt. Die ökumenische Veranstaltung steht diesmal unter dem Leitwort „kunst-stück leben". Start ist am Freitag, 5. März mit dem traditionellen Weltgebetstag der Frauen um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Maria Königin.

Am Samstag, 6. März gibt es dann ein buntes Programm in der Stadthalle und an vielen Orten in der Tuttlinger Innenstadt. Eröffnet wird der Tag um 10.30 Uhr mit dem Festvortrag von Dr. Henning Scherf aus Bremen. Eine „Galerie der guten Praxis" gibt Impulse. Führungen, Lesungen, Filme, ein Familienmitmachprogramm, Aktionen für Jugendliche, ein Seniorentheater, eine Talkrunde und manches mehr erwartet die Gäste aus nah und fern. Um 17.30 Uhr wird das Gospeloratorium „Eversmiling Liberty" in der Stadthalle aufgeführt, dem sich um 19.30 Uhr ein großer Fest- und Begegnungsabend anschließt. Natürlich ist auch für ausreichende Bewirtung bestens gesorgt. Am Sonntag, den 7. März findet dann abschließend um 10 Uhr ein gemeinsamer Ökumenischer Festgottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche in Tuttlingen statt.

Zu allen Veranstaltungen ergeht herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei. Veranstalter sind die ACK Tuttlingen, das Katholische Dekanat Tuttlingen-Spaichingen und der Evangelische Kirchenbezirk Tuttlingen. – Hans-Peter Mattes, Dekanatsreferent

ATEMPAUSE GOTTESDIENST AM 7. MÄRZ 2010

Katholisch? Evangelisch? – Was uns eint, was uns trennt (7.3.2010)

Gast: Pfr. Benjamin Hoch, Wehingen

Benjamin Hoch ist seit September neuer Pfarrer der kath. Seelsorgeinheit Lemberg, welche die Gemeinden Wehingen, Gosheim und Deilingen umfasst.

Gemeinsam und in ökumenischer Verbundenheit mit ihm wollen wir unseren Thema auf die Spur kommen und darüber nachdenken, was uns als katholische und evangelische Christen eint und trennt. ATEMPAUSE am 7. März 2010 um 18.00 Uhr im Johannes-Gemeindehaus in Gosheim.

VORANZEIGE
Pubertät ist …. wenn die Eltern schwierig werden! – Erwachsenwerden heute

Vortrag von Dr. Bruno Arm, Donnerstag, 25. März 2010, 19.30 Uhr, Johannes-Gemeindehaus Gosheim, Gehrenstr. 10

Jugendliche sollen und müssen einen eigenen Weg zu einer eigenen Persönlichkeit finden. Dies geschah schon immer in – oft konflikthafter – Abgrenzung zu den Erwachsenen. Mehr als früher ist unsere Zeit geprägt von einer hohen Undurchschaubarkeit, mehr persönlichen Wahlmöglichkeiten in Beruf und Freizeit, einer größeren Vielfalt von Werten und einer rasanten Beschleunigung aller Entwicklungen.

Auf diesem gesellschaftlichen Hintergrund ist Pubertät heute anders und vermutlich schwieriger geworden. Das Erspüren dieser vielfältigen Welt kann uns Erwachsenen nützen, in hilfreicher Bescheidenheit unsere Jugendlichen in dieser Lebensphase zu begleiten.

Dr. Bruno Arm, Dipl. Psychologe und Familientherapeut, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle der evangelischen und katholischen Kirche in Tuttlingen.

ÖKUMENISCHER KIRCHENTAG 2010 münchen

Anmeldeschluss: Freitag, 26. Februar 2010

Die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden auf dem Heuberg laden ein zur Gruppenfahrt zum 2. Ökumenischen Kirchentag nach München vom 12. bis 16. Mai 2010.

Unter dem Leitwort „Damit ihr Hoffnung habt" kommen Christinnen und Christen aller Konfessionen zusammen, um sich der Hoffnung zu vergewissern und in der Hoffnung stärken zu lassen, die der Glaube an Jesus Christus schenkt und die uns über die Konfessionsverschiedenheiten hinweg eint. In Gottesdiensten, Bibelarbeiten, Diskussionsrunden und Workshops versucht der ökumenische Kirchentag Gedankenanstöße und Fragestellungen zu vermitteln.

Bei Interesse an einer gemeinsamen Gruppenfahrt mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde, dürfen Sie gerne unver­bindlich nähere Infos und Anmelde­unterlagen bei Gemeindereferentin Sylvia Straub, Tel. 07429-3348 oder bei Pfarrer Thomas Binder, Tel.: 07426-7186 anfordern.

Die Kosten für eine Dauerkarte beträgt 89 Euro, eine ermäßigte Dauerkarte kostet 54 Euro und eine Familien-Dauerkarte 143 Euro. Hinzu kommen noch 18 Euro für die Unterbringung in Gemeinschaftsquartieren oder in Privatquartieren und 22.- Euro (geänderter Preis!) für die Gruppenfahrt mit der Bahn nach München. Anmeldeschluss ist Freitag, 26. Februar 2010.

Veranstalter: Katholische Kirchengemeinden Wehingen, Gosheim, Deilingen und Böttingen (Seelsorgeeinheiten Oberer Heuberg + Lemberg); Evangelische Kirchengemeinde Wehingen

Taufsonntage im jahr 2010

Liebe Tauffamilien! Auch im Jahr 2010 bieten wir Ihnen wieder feste Taufsonntage an (jeweils um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Wehingen): 04.04. (Ostersonntag) – 23.5. – 18.7. – 19.9. – 21.11. – 19.12.2010 – Bitte beachten Sie die Termine und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 28. Februar (Reminiszere)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen

09.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Predigtgottesdienst, JGH Gosheim

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Gosheim

18.00 Uhr Lobpreisgottesdienst, Christuskirche Wehingen

Freitag, 05. März

19.00 Uhr Weltgebetstag der Frauen, Kath. Gemeindehaus Gosheim

19.30 Uhr Weltgebetstag der Frauen, Gemeindesaal Wehingen

Sonntag, 07. März (Okuli)

10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder und Team)

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück, Jugendraum Gosheim

18.00 Uhr ATEMPAUSE Gottesdienst "Evangelisch-katholisch", Joh.-Gem.haus Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Dienstag, 02. März

09.00 Uhr Heuberger Frauengespräche am Morgen, kath. Gemeindehaus Gosheim

Mittwoch, 03. März

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Angelika Baum, 07426-600972)

14.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1, Gemeindesaal Wehingen

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2, Gemeindesaal Wehingen

Donnerstag, 04. März

19.00 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Gosheim, Hauptstr. 8, Tel. 1218

Freitag, 05. März

15.00 Uhr KONFI 3 Gruppenstunde, Gemeindesaal Wehingen

14.30 Uhr Teendance-Probe, Johannes-Gemeindehaus, Kontakt; M. Gross, Tel. 07426-8484

18.00 Uhr Bandprobe God’s Staff, Pfr.-Hornung-Heim Wehingen

20.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindesaal Wehingen (Kontakt: W. Gurt, Gosheim, Tel. 07426-2930)

Samstag, 06. März

14.30 Uhr KONFI – Team Treffen, Gemeindesaal Wehingen