KIRCHLICHE NACHRICHTEN (KW 49) 6. – 12. DEZEMBER 2009

KIRCHLICHE NACHRICHTEN (KW 49) 6. – 12. dezember 2009

Evangelisches Pfarramt Wehingen, Pfr. Thomas Binder, Finkenweg 12, 78564 Wehingen, Tel. 07426-7186, Fax 07426-3012, Internet: pfarramt.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros (Frau Ulla Wildmann): Mo und Do, jeweils von 14-17 Uhr. Sprechzeiten von Pfr. Binder: Dienstag bis Freitag. Montags bin ich nicht zu sprechen. Ich bitte um Ihr Verständnis.

DAS WORT DER WOCHE

Gott spricht: Ich will euch erlösen, dass ihr ein Segen sein sollt. Fürchtet euch nur nicht und stärkt eure Hände! – Sacharja 8,13

Kraft des Segens

Dieses Jahr sollte es wirklich anders sein. Hatte ich mir nicht fest vorgenommen, die Adventszeit bewusster zu gestalten? Ruhiger, gelassener als die Jahre zuvor? Vielleicht wieder die alten Lieder singen, ein Gedicht lesen oder zusammensitzen und Tee trinken und selbst gebackene Plätzchen essen. Der gute Wille war da, und jetzt kommt das Adventskonzert in der Schule, die Weihnachtsfeier vom Sportverein steht vor der Tür und die ersten Geschenke des Wunschzettels müssen besorgt werden. Wie soll ich das alles schaffen? Gelingt so die Einstimmung auf das Christfest? Und dann dieses heilsame Wort, das mich aus der Vergangenheit erreicht: Gott spricht: Ich will euch erlösen, dass ihr ein Segen sein sollt.

Wie unser Leben besonders in dieser Zeit geprägt ist von Terminen und Verpflichtungen, so ist das Bild vom Segen ein Gegengewicht zur Flüchtigkeit und Hetze. Was mir gut tut, das sollen auch andere erleben. Ich denke, der Segen Gottes muss auch spürbar, erlebbar werden. Allzu oft hören wir auf unseren Kopf und Verstand, auf die Stimmen von außen – und nicht auf die Sprache unseres Herzens.

Und doch können wir die Kraft des Segens Gottes spüren, wenn wir uns dafür öffnen. Wie das gelingt? Indem ich aussteige, innehalte, stille werde und die Gegenwart Gottes spüre. Nicht mehr und nicht weniger. Vielleicht an einem gemütlichen Plätzchen zu Hause, wo ich ungestört sein kann, oder in einer Kirche. Dann kann es Weihnachten werden. Für mich und meine Lieben und – ja auch – die gesamte Welt. Wenn das kein Segen ist? – Fredy F. Henning

AKTUELLES

Gottesdienst mit dem chor laudate am 2. advent

Wir freuen uns, am 2. Advent erstmals den Chor „Laudate“ im Gottesdienst unserer Kirchengemeinde begrüßen zu dürfen. Den Chor Laudate gibt es seit ca. 5 Jahren. Er besteht aus ca. 20 – 30 Männern und Frauen im Alter zwischen ca. 25 bis 60 Jahren. Sie kommen aus den umliegenden Heuberggemeinden. Bei Laudate steht der Spaß am Singen im Vordergrund.

Der Chor Laudate wird den Gottesdienst am 06.12.2009 um 10.00 Uhr in der Wehinger Christuskirche mit gestalten.

Einführung und Verabschiedung von Mitarbeitern am 2. und 3. Advent

Mit Beginn des neuen Kirchenjahres werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen unserer Kirchengemeinde im Gottesdienst am 2. Advent um 10.00 Uhr in Wehingen und am 3. Advent um 10.15 Uhr in Gosheim offiziell in ihr Amt eingesetzt bzw. aus dem Amt verabschiedet. In diesem Jahr sind es Mitarbeitende aus den Bereichen Kirchenpflege, Seniorenarbeit, Kinderkirche und Teendance. Die Gemeinde wird gebeten, die Arbeit aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gruppen und Kreisen im Gebet mit zu tragen.

Wechsel in der Kirchenpflege

Nach 2 Jahren hat unsere Kirchenpflegerin, Frau Brigitte Kaupp, ihren Dienst in unserer Gemeinde aus beruflichen Gründen beendet. Wir möchten uns für die sehr gute Zusammenarbeit in dieser Zeit herzlich bedanken und wünschen ihr Gottes Segen für den weiteren Lebensweg. Unsere neue Kirchenpflegerin, Frau Sabrina Buschle, hat im Oktober 2009 ihren Dienst in unserer Gemeinde begonnen. Auch ihr wünschen wir viel Freude mit und Segen bei der Arbeit. – Im Namen des Kirchengemeinderates: Pfr. Thomas Binder.

Einladung zum Adventskaffee am 3. Advent

Am 13. Dezember 2009 laden wir ab 14.00 Uhr herzlich ein zum adventlichen Nachmittag in Johannes-Gemeindehaus Gosheim. Wir bieten Ihnen Kaffee und Kuchen, eine Bastelecke für Kinder und einen aktuellen Büchertisch, den Frau Gross in bewährter Weise betreut. Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können.

Bitte um Kuchenspenden für Adventsnachmttag

Für den Adventsnachmittag am 13.12.2009 bitten wir Sie wieder um Kuchenspenden, die Sie ab 12.00 Uhr im Johannes-Gemeindehaus in Gosheim abgeben können. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern!

BIBELABEND „ICH-BIN-WORTE“ AM 15. Dezember

Wir treffen uns zum Bibelabend am Dienstag, 15.12. um 19.30 Uhr im Gemeindesaal Wehingen. Neue Teilnehmer sind immer willkommen. Bitte eigene Bibel und Schreibzeug mitbringen.

Einladung zum krippenspiel an alle Kinder

Auch dieses Jahr ist es wieder so weit. Bald ist Weihnachten. Wir aus der Kinderkirche haben wieder ein Krippenspiel vorbereitet. Dieses werden wir am

24. Dezember 2009 um 15.30 Uhr in der Christuskirche Wehingen und am

25. Dezember um 10.15 Uhr im Johannes-Gemeindehaus in Gosheim

aufführen. DICH laden wir herzlich dazu ein. – Deine KiKi-Teams aus Wehingen und Gosheim

"Weihnachten im Schuhkarton" auch 2009 ein Erfolg auf dem Heuberg

Ein ganz herzliches DANKESCHÖN allen großen und kleinen Päckchenpackern in Kindergärten, Schulen, Altenzentren, Vereinen und in den Familien, welche die diesjährige Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" so tatkräftig unterstützt haben. Hier in unserer Sammelstelle auf dem Heuberg wurden 594 liebevoll gepackte Päckchen für bedürftige Kinder in Waisenhäusern und Familien in MOLDAWIEN abgegeben.

Die Päckchen sind schon unterwegs nach Berlin zur zentralen Sammelstelle der Organisation. Von dort werden sie ab dem 1. Dezember von geschulten Mitarbeitern und vielen ehrenamtlichen Helfern nach MOLDAVIEN gebracht. Die Organisation ist zertifiziert und wird in jedem Jahr neu dafür ausgezeichnet. In Moldawien werden die Päckchen dann persönlich von den Mitarbeitern der Organisation und den Helfern an bedürftige Kinder in Waisenhäusern verteilt und zu bedürftigen Familien gebracht. So kann auch in Moldawien die Weihnachtsfreude Einzug halten. – Hannah Binder

Aktuelles Aus der Landeskirche

Landessynode beschließt Haushaltsplan für 2010

Für die Jahre ab 2011 kündigte der Finanzdezernent der Landeskirche, Martin Kastrup, Sparpläne an. Es zeichne sich eine Finanzierungskrise bei der Landeskirche ab, so Kastrup zur Begründung. Die Handlungsspielräume der Landeskirche würden ohne Kürzungen immer weiter eingeengt und künftige Haushalte wären nur noch durch den Griff in die Rücklagen auszugleichen. Vor diesem Hintergrund habe der Oberkirchenrat beschlossen, „die laufenden Kosten in den kommenden Jahren in einem Korridor von zehn bis zwölf Millionen Euro abzusenken“.

Internationale Gäste in Stuttgart

Im Sommer 2010 kommen Lutheraner aus aller Welt nach Stuttgart. Kirchenrat Klaus Rieth berichtete vor der Synode über den Stand der Vorbereitungen für das Treffen. An einem Abend der Begegnung werden im Juli nächsten Jahres die internationalen Gäste die Gelegenheit haben, sich mit Menschen aus den Gemeinden zu treffen.

Evangelische Einrichtungen sollen fair einkaufen

Landeskirchliche Einrichtungen, Werke und Kirchengemeinden sollen sich bei ihren Einkäufen und Auftragsvergaben an den Kriterien des Fairen Handels orientieren. Es sollen bevorzugt regionale Waren erworben werden und Produkte aus ausbeuterischer Kinderarbeit tabu sein. Diese Empfehlungen des Oberkirchenrates hat die Synode bekräftigt.

Bewahrung der Schöpfung

„Kirche tut etwas, sie redet nicht nur“, so der Umweltbeauftragte der Landeskirche, Hans-Hermann Böhm. Im Bereich Umweltmanagement wurden 60 Umweltauditoren ausgebildet. 82 Gemeinden wurden bislang nach dem Standard des Umweltmanagementsystems EMAS oder der landeskirchlichen Umweltmanagementverordnung, dem „Grünen Gockel“ geprüft, 130 beteiligen sich am Prozess.

Gemeinsame Fahrt zum 2. Ökumenischen Kirchentag nach München

Die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden auf dem Heuberg laden ein zur Gruppenfahrt zum 2. Ökumenischen Kirchentag nach München vom 12. bis 16. Mai 2010.

Unter dem Leitwort „Damit ihr Hoffnung habt" kommen Christinnen und Christen aller Konfessionen zusammen, um sich der Hoffnung zu vergewissern und in der Hoffnung stärken zu lassen, die der Glaube an Jesus Christus schenkt und die uns über die Konfessionsverschiedenheiten hinweg eint. In Gottesdiensten, Bibelarbeiten, Diskussionsrunden und Workshops versucht der ökumenische Kirchentag Gedankenanstöße und Fragestellungen zu vermitteln.

Bei Interesse an einer gemeinsamen Gruppenfahrt mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde, dürfen Sie gerne unver­bindlich nähere Infos und Anmelde­unterlagen bei Gemeindereferentin Sylvia Straub, Tel. 07429-3348 oder bei Pfarrer Thomas Binder, Tel. 07426-7186 anfordern.

Die Kosten für eine Dauerkarte betragen 89 Euro, eine ermäßigte Dauerkarte kostet 54 Euro und eine Familien-Dauerkarte 143 Euro. Hinzu kommen noch 18 Euro für die Unterbringung in Gemeinschaftsquartieren oder in Privatquartieren und max. 75 Euro für die Gruppenfahrt mit der Bahn nach München. Anmeldeschluss ist Freitag, 26. Februar 2010.

Veranstalter: Katholische Kirchengemeinden Wehingen, Gosheim, Deilingen und Böttingen (Seelsorgeeinheiten Oberer Heuberg + Lemberg); Evangelische Kirchengemeinde Wehingen

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 06. Dezember (2. Advent)

10.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder)

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Gosheim

Sonntag, 13. Dezember (3. Advent)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder)

09.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Joh.-Gemeindehaus Gosheim(Pfr. Binder)

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Gosheim

14.00 Uhr Adventsnachmittag, Johannes-Gemeindehaus Gosheim

Donnerstag, 17. Dezember

18.00 Uhr Schulgottesdienst der Realschule, Kath. Kirche Gosheim

Freitag, 18. Dezember

10.30 Uhr Schulgottesdienst der Juraschule, Kath. Kirche Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Montag, 07. Dezember

20.00 Uhr Hauskreis Reiner, Tel. 7288

Mittwoch, 09. Dezember

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Angelika Baum, 07426- 600972)

14.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1, Gemeindesaal Wehingen

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2, Gemeindesaal Wehingen

19.30 Uhr Sitzung des Kirchengemeinderates, Gemeindesaal Wehingen

Donnerstag, 10. Dezember

19.00 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Gosheim, Hauptstr. 8, Tel. 1218

Freitag, 11. Dezember

15.00 Uhr KONFI 3 Gruppenstunde, Gemeindesaal Wehingen

15.00 Uhr Teendance-Probe, Johannes-Gemeindehaus, Kontakt; M. Gross, Tel. 07426-8484

19.30 Uhr Bandprobe God’s Staff, Pfr.-Hornung-Heim Wehingen

20.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindesaal Wehingen (Kontakt: W. Gurt, Gosheim, Tel. 07426-2930)