KIRCHLICHE NACHRICHTEN (KW 47) 22. – 28. NOVEMBER 2009

Evangelisches Pfarramt Wehingen, Pfr. Thomas Binder, Finkenweg 12, 78564 Wehingen, Tel. 07426-7186, Fax 07426-3012, Internet: pfarramt.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros (Frau Ulla Wildmann): Mo und Do, jeweils von 14-17 Uhr. Sprechzeiten von Pfr. Binder: Dienstag bis Freitag. Montags bin ich nicht zu sprechen. Ich bitte um Ihr Verständnis.

DAS WORT DER WOCHE

Ewigkeitssonntag – Feiertag zum Gedächtnis der Entschlafenen

Mit dem Ewigkeits- oder Totensonntag am 22. November endet das Kirchenjahr. Neben dem Andenken an die Gestorbenen wird in vielen Gottesdiensten dabei zu einem bewussteren Umgang mit der Lebenszeit ermutigt. Wem es gelingt, Abschied und Tod im Alltag zu bewältigen, bekomme auch sein Leben besser in den Griff, heißt es bereits in christlichen Texten zur Lebenshilfe aus dem Mittelalter. Vergänglichkeit wird so als Gewinn und nicht als Verlust erfahren. Im Apostolischen Glaubensbekenntnis, einem der ältesten christlichen Glaubenstexte, bekennen Christen ihren Glauben an „die Auferstehung der Toten und das ewige Leben“. Einige moderne Theologen warnen zugleich vor einer Verharmlosung der Radikalität des Todes durch Spekulationen über ein Weiterleben. Es stehe allein fest, dass die „Geschichte Gottes“ mit dem Menschen auch nach seinem Tod weitergehen wird, bis seine Seele Ruhe findet.

Der Gedenktag am Sonntag stellt eine evangelische Alternative zum katholischen Allerseelentag dar. Der preußische König Friedrich Wilhelm III. führte ihn im 19. Jahrhundert als „Feiertag zum Gedächtnis der Entschlafenen“ ein.

November-Psalm

Der Wind zerrt die letzten Blätter von den Bäumen. Mein Gott, wie ungemütlich sind diese Tage. Du bist ein Gott des Friedens, doch immer wieder gibt es Krieg und Streit.

Der Wind zerrt die letzten Blätter von den Bäumen. HERR, mein Gott, ich bin hier nicht zu Hause. Viele besuchen die Gräber ihrer Verstorbenen. Die Deinen ruhen, HERR, in Deiner Hand.

Der Wind zerrt die letzten Blätter von den Bäumen. Bei Dir suche ich Schutz und Halt. Was ist mein Leben wert? Mein Gott, eines Tages ziehst Du Bilanz.

Der Wind zerrt die letzten Blätter von den Bäumen. Deine Gnade, HERR, trägt mich.

Reinhard Ellsel

AKTUELLES

Eintritt frei – Jugendgottesdienst am 28.11.2009

Im November ist es wieder soweit! Unser nächster JuGo steht vor der Tür. Wenn ihr einen lebhaften Jugendgottesdienst mit der Band „God´s Staff“ und vielen anderen netten Leuten erleben wollt, kommt am 28. November ‘09 um 19:00 Uhr ins evangelische Johannesgemeindehaus nach Gosheim. Dieses Mal erwartet euch das Thema „Eintritt frei“. Neugierig? Ihr seid herzlich eingeladen! – Wir sehen uns ; ) Euer JuGo-Team.

„Glaube überschreitet grenzen“

Hildegard von bingen – Visionen für unsere zeit

ATEMPAUSE- Gottesdienst am 29. November 2009 um 18.00 Uhr im Johannes-Gemeindehaus in Gosheim

Hildegard von Bingen war eine bemerkenswerte Frau: Immer wieder hat ihr der Glaube geholfen, Grenzen zu überschreiten. Sie war Ordensfrau und Klostergründerin, visionäre Theologin und heilkundige Ärztin, Schriftstellerin und Prophetin in einer Zeit, in der Frauen sich nicht öffentlich äußern durften. Charakteristisch für sie ist ihre nach innen gewandte Frömmigkeit. Im Herzen will sie Gott begegnen. Der aktuelle Kinofilm von Margarete von Trotta – erfolgreich verfilmt mit Barbara Sukowa in der Hauptrolle – belegt dies eindrücklich. Welche Impulse von Hildegard von Bingen für unsere Zeit ausgehen, dem will der Gottesdienst nachspüren. – Herzliche Einladung.

Wenn die Seele weint – Wie wir mit Verlusten fertig werden

Dreiteilige Predigtreihe im November 2009

In unserem Kulturkreis gilt der November als klassischer Trauermonat. Wer einen geliebten Menschen, eine geliebte Sache verloren hat, weiß, wie furchtbar sich die Erfahrung von Trauer und Verlust in die Seele schneiden kann. Dennoch lehrt die Heilige Schrift: „Es ist besser, in ein Haus zu gehen, wo man trauert, als in ein Haus, wo gefeiert wird.“ (Prediger Salomo 7,2) Warum ist das so? Was gibt es im Trauerhaus zu lernen? Wie werden wir mit Verlusten fertig? Diesen Fragen wollen wir in einer dreiteiligen Predigtreihe nachgehen. Dazu laden wir die ganze Gemeinde und alle Interessierten herzlich in unsere Sonntagsgottesdienste in Wehingen und Gosheim mit Prädikant Martin L. Maier ein. Letzter Termin: 22. November 2009.

Der Rechnungsabschluss der Kirchengemeinde 2008 liegt auf

vom 12. – 23. November 2009. Einsehbar für alle interessierten Gemeindeglieder im Pfarrbüro.

Einladung zum Besuchsdiensttreffen am 24.11.2009

Liebe Besuchsdienstmitarbeiter/-innen, zu unserem nächsten Treffen am Dienstag, den 24.11.2009 um 18 Uhr im evangelischen Gemeindesaal in Wehingen lade ich Sie herzlich ein. Wir wollen an diesem Abend ein Gruppenbild machen. Es wäre schön, wenn Sie kommen könnten, damit wir möglichst vollständig sind.
– Auf Ihr Kommen freut sich Martina Feeß Tel. 07426/4882.

Bibelabend „ich-bin-worte“ am 24. November

Wir treffen uns zum Bibelabend am Dienstag, 24.11. um 19.30 Uhr im Gemeindesaal Wehingen. Neue Teilnehmer sind immer willkommen. Bitte eigene Bibel und Schreibzeug mitbringen.

Voranzeige: Einladung zum Adventskaffee am 3. Advent

Am 13. Dezember 2009 laden wir ab 14.00 Uhr herzlich ein zum adventlichen Nachmittag in Johannes-Gemeindehaus Gosheim. Wir bieten Ihnen Kaffee und Kuchen, eine Bastelecke für Kinder und einen aktuellen Büchertisch, den Frau Gross in bewährter Weise betreut. Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können.

Bitte um Kuchenspenden für Adventsnachmttag

Für den Adventsnachmittag am 13.12.2009 bitten wir Sie wieder um Kuchenspenden, die Sie ab 12.00 Uhr im Johannes-Gemeindehaus in Gosheim abgeben können. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern!

GOTTESDIENSTE

Mittwoch, 18. November (Buß- und Bettag)

19.00 Uhr Gottesdienst zum Buß- und Bettag mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Präd. Heinzelmann)

Sonntag, 22. November (Ewigkeitssonntag)

09.00 Uhr Predigtgottesdienst mit Gedenken der Verstorbenen, Christuskirche Wehingen (Präd. M.L. Maier)

09.00 Uhr Kindergottesdienst im Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Predigtgottesdienst mit Gedenken der Verstorbenen, Joh.-Gem.haus Gosheim (Präd. M.L. Maier)

10.15 Uhr Kindergottesdienst im Jugendraum Gosheim

Samstag, 28. November

14.00 Uhr Goldene Hochzeit, Ehepaar Tack, Christuskirche Wehingen

19.00 Uhr Jugendgottesdienst, Joh.-Gemeindehaus Gosheim

Sonntag, 29. November (1. Advent)

10.00 Uhr KONFI3-Gottesdienst mit Tauferinnerung, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder und Team)

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Wehingen

10.15 Uhr Kindergottesdienst, Jugendraum Gosheim

18.00 Uhr Atempause-Gottesdienst (Hildegard von Bingen), Joh.-Gemeindehaus Gosheim

WOCHENVERANSTALTUNGEN

Montag, 23. November

19.00 Uhr Vorbereitung Kinderkirche, Gemeindesaal Wehingen

20.00 Uhr Hauskreis Reiner bei Fam. Reiner, Tel. 07426-7288

Dienstag, 24. November

18.00 Uhr Treffen des Besuchsdienst-Teams, Gemeindesaal Wehingen

19.30 Uhr Bibelabend „Ich-bin-Worte“, Gemeindesaal Wehingen

Mittwoch, 25. November

09.30 Uhr Krabbelgruppe Johannes-Gemeindehaus Gosheim (Angelika Baum, 07426- 600972)

14.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1, Gemeindesaal Wehingen

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2, Gemeindesaal Wehingen

Donnerstag, 26. November

19.00 Uhr Jugendhauskreis Grenzenlos, Gosheim, Hauptstr. 8, Tel. 1218

Freitag, 27. November

15.00 Uhr KONFI 3 Gruppenstunde, Gemeindesaal Wehingen

15.00 Uhr Teendance-Probe, Johannes-Gemeindehaus, Kontakt; M. Gross, Tel. 07426-8484

19.30 Uhr Bandprobe God’s Staff, Pfr.-Hornung-Heim Wehingen

20.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindesaal Wehingen (Kontakt: W. Gurt, Gosheim, Tel. 07426-2930)

vision aus dem leben der hildegard von bingen poster