Kirchliche Nachrichten KW 35

KIRCHLICHE NACHRICHTEN (KW 35)  30. august  – 05. sepember 2009

Evangelisches Pfarramt Wehingen, Pfr. Thomas Binder, Finkenweg 12, 78564 Wehingen, Tel. 07426-7186, Fax 07426-3012, Internet: www.wehingen-evangelisch.de, Email: pfarramt@wehingen-evangelisch.de.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros (Frau Ulla Wildmann): Mo und Do, jeweils von 14-17 Uhr. Sprechzeiten von Pfr. Binder: Dienstag bis Freitag. Montags bin ich nicht zu sprechen. Ich bitte um Ihr Verständnis.

DAS WORT DER WOCHE

Ein Platz an der Sonne

Wer zu Gott gehört, der hat einen Platz an der Sonne. Die Finsternis in meinem Leben muss weichen vor der Leuchtkraft der Gnade. Ich werde angesehen. Ich bin gesegnet. Ich habe Frieden.

Reinhard Ellsel zum Monatsspruch August 2009:
Der HERR segne dich und behüte dich; der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der HERR hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.

Numeri 6,24-26

AKTUELLES

„…damit Leben erblüht“ – Tag der Schöpfung auf der Insel Mainau

Am 1. September feiern die Kirchen in Baden-Württemberg den diesjährigen Tag der Schöpfung auf der Insel Mainau. Unter dem Motto „… damit Leben erblüht“ werden Führungen zu Themen wie Umweltmanagement, Schmetterlinge oder Weinbau angeboten. Zum Abschluss gibt es einen Gottesdienst im Schlosshof mit dem Landesbischof.

Die Veranstaltung beginnt gegen 10 Uhr mit einer Ausstellung und Info-Ständen zum Umweltschutz. Danach folgt um 13 Uhr der Empfang im Schlosshof durch Graf Björn Bernadotte. Anschließend werden Führungen zu Themen wie Umweltmanagement, Weinbau oder Blumen angeboten. Den Schöpfungstag beendet um 18 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in dem der Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July, die Predigt hält.

gottesdienste im grünen 2009

Der letzte Gottesdienst im Grünen auf dem Klippeneck findet am 13. September um 11.15 Uhr statt. Herzliche Einladung.

Ilse Junkermann wird Bischöfin – Amtseinführung am 29. August in Magdeburg

Ilse Junkermann leitete zwölf Jahre lang das Personaldezernat der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie musste in ihrer Amtszeit die Pfarrstellenplanung durch immer neue Sparwellen führen. Die Pfarrstellenstrukturplanung, den Pfarrplan, die Einführung von Personalentwicklung und eine Änderung der Visitationsordnung hat sie mit geprägt.

Am 29. August wird Ilse Junkermann in Magdeburg als Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in ihr Amt eingeführt. Sie ist dann die erste Bischöfin der im Januar gebildeten EKM, in der die Thüringer Landeskirche mit der Kirchenprovinz Sachsen vereinigt wurde.

125. Geburtstag von Rudolf Bultmann (1884 – 1976)

Neutestamentliche Wissenschaft, Theologie und weltweite Kirche verdanken Bultmanns Arbeit wichtige Impulse, die bis heute wirksam sind. Seine „Geschichte der synoptischen Tradition“ (1921) wurde lange Zeit als bedeutendster Beitrag zur Vorgeschichte der ersten drei Evangelien gelesen. Sein Johanneskommentar (1941) zeichnet ein theologisch fundiertes, historisch jedoch heftig umstrittenes Bild des vierten Evangeliums. Die „Theologie des Neuen Testaments“ (1953) stellt wohl die Krönung seines Lebenswerks dar.

Rudolf Karl Bultmann wurde am 20. August 1884 in Wiefelstede geboren. Als Sohn eines Pfarrers wuchs er im Oldenburgischen auf. Sein Studium führte ihn zunächst nach Tübingen, von dort über Berlin nach Marburg. Kurze Lehrtätigkeiten in Breslau und Gießen mündeten ein in die Berufung auf den neutestamentlichen Lehrstuhl in Marburg (1921), wo er bis zu seinem Tod am 30. Juli 1976 lebte, lehrte und wirkte.

stellenangebot Kirchenpfleger/in

Die Evangelische Kirchengemeinde Wehingen sucht zum 1. Oktober 2009 eine Kirchenpflegerin / einen Kirchenpfleger. Die Aufgabe umfasst Verwaltungstätigkeiten, Finanz- und Rechnungswesen, sowie Gremienarbeit. Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielseitiges Arbeitsgebiet mit einem hohen Maß an Selbständigkeit, ein angenehmes Arbeitsklima in einem kleinen Team. Wir erwarten von Ihnen: eine abgeschlossene Ausbildung (mit Kenntnissen in Finanz- und Rechnungswesen), gute EDV-Kenntnisse.

Die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD und die Bejahung des kirchlichen Auftrages sind Anstellungsvoraussetzung. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Vergütung und die Sozialleistungen entsprechen den Grundsätzen des öffentlichen Dienstes (TVöD/KAO). – Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15. September 2009 an die Evangelische Kirchengemeinde Wehingen, Pfr. Thomas Binder, Finkenweg 12, 78564 Wehingen, Tel. 07426-7186.

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 30. August (12. So. nach Trinitatis)

10.00 Uhr          Predigtgottesdienst, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder)

Sonntag, 6. September (13. So nach Trinitatis)

10.00 Uhr          Predigtgottesdienst mit Abendmahl, Christuskirche Wehingen (Pfr. Binder)

WOCHENVERANSTALTUNGEN

–          Die Gruppen und Kreise treffen sich in den Sommerferien nach Vereinbarung –

Montag, 31. August

20.00 Uhr          Hauskreis Reiner bei Fam. Reiner, Tel. 7288