Ökumenischer Bibelsonntag am 25. Januar 2009 (Johannes 14,1-14)

Wohnung finden, ein Zuhause haben, Menschen, mit denen man zusammen wohnen darf, mit denen man sich versteht: das Bildwort aus Johannes 14 rührt an tiefe Sehnsüchte. Jeder möchte irgendwo beheimatet sein. Hier zeigt das Wort Jesu eine Richtung: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben (Johannes 14,6).

Der Bibelsonntag wird seit 1982 immer am letzten Sonntag im Januar in ganz Deutschland ökumenisch gefeiert. Er ist von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, der Deutschen Bibelgesellschaft und dem Katholischen Bibelwerk initiiert. Kontakt: Deutsche Bibelgesellschaft · Stuttgart www.bibelgesellschaft.de