Weihnachten im Schuhkarton 2008

Ab Oktober 2008 startet auch in diesem Jahr wieder die Aktion „ Weihnachten im Schuhkarton“. Ende der Aktion ist der 15. November 2008. Danach gehen die Päckchen aus der Region PLZ 70000 bis 79000 nach MOLDAWIEN. Auch in diesem Jahr werden die Kartons in Waisen- und Krankenhäuser und an Kinder sozial schwacher Familien verteilt. Wegen strenger Einfuhrbestimmungen darf KEINE SCHOKOLADE in die Päckchen gepackt werden.
Im Jahr 2007 wurden insgesamt 472.880 Schuhkartons in die folgenden Länder verschickt: Albanien, Armenien, Bulgarien, Georgien, Kasachstan, Kosovo, Kroatien, Libanon, West Bank, Litauen, Moldawien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Südafrika, Ukraine und Weißrussland. Die meisten Kartons gingen in die Ukraine (64.872), Weißrussland (50.456) und Polen (44.748).
Wie schon in den vergangenen Jahren können die Päckchen in der Sammelstelle EVANGELISCHES PFARRAMT, Hannah Binder, FINKENWEG 12, 78564 Wehingen, Telefon 07426 / 7186, abgegeben werden. Von dort werden die Päckchen dann direkt an die Zentrale der Organisation in Berlin weitergeleitet und dann nach Moldawien gebracht. Weitere Infos zur Aktion finden sie unter http://www.geschenke-der-hoffnung.org. Eine Informationsbroschüre mit den genauen Packinformationen ist ab Anfang Oktober im Evangelischen Pfarramt erhältlich. Schon jetzt ein ganz herzliches DANKESCHÖN an alle Päckchenpacker!